[MWC 2016] ALCATEL Pop 4 Serie vorgestellt

Geschrieben von

ALCATEL Pop 4 Serie

Anlässlich des MWC 2016 hat ALCATEL nicht nur das neue Idol 4 als neues Top-Modell vorgestellt, sondern auch neue Einsteiger-Geräte in Form der ALCATEL Pop 4 Serie. Die drei neuen Smartphones decken dabei die unteren Bereiche ab und richten sich in erster Linie an Einsteiger sowie Kunden, die einfach nur gute Smartphones haben wollen.

Den Einstieg in die neue Modellreihe bildet hierbei das ALCATEL Pop 4, welches nicht nur das kleinste der drei Android Smartphones ist. Auch bei der verbauten Technik gibt sich das Modell Einsteiger-freundlich:

  • 5 Zoll IPS Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 210 Quad-Core-Prozessor mit 1,1 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 8 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, LTE Cat4, FM Radio
  • 140,7 x 71,4 x 7,99 mm
  • 2.500 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow

ALCATEL Pop 4 als standhafter Begleiter

Für die meisten Lebenslagen reichen der verbaute Prozessor und Speicher des ALCATEL Pop 4 locker aus. Vor allem auf einen möglichst großen Akku hat das Unternehmen wert gelegt, damit die neuen Modelle zu treuen Begleitern durch die Nacht werden – egal ob bei einer Party oder bei einem Konzert.
Gerade dafür ist auch die Frontkamera ausgelegt: Mit eine Auflösung von 5 Megpixel, einem 88-Grad-Weitwinkelobjektiv und einem LED-Blitzlicht gelingen jederzeit detailreiche und vor allem helle Selfies.

Zur Unterscheidung der Modelle dient dabei unter anderem die Home-Taste unterhalb des Displays, denn diese ist bei dem kleinen Pop 4 die einzige aufgedruckte Touch-sensitive Taste. Das ALCATEL Pop 4+ besitzt im wesentlichen zwei weitere Tasten und das größere Display. Das zeigt der Blick auf das Datenblatt:

  • 5,5 Zoll IPS Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 210 Quad-Core-Prozessor mit 1,1 GHz
  • 1,5 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 8 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, LTE Cat4, FM Radio
  • 151 x 77 x 7,99 mm
  • 2.500 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow

Hervorzuheben ist unter anderem, dass alle drei Modelle bereits mit einem vorinstallierten Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert werden.

Das neue Spitzenmodell der ALCATEL Pop 4 Familie markiert das ALCATEL Pop 4S und dieses hat es wirklich in sich. In vielen Bereichen verbaut der Hersteller bessere Hardware, denkt aber auch an einige Besonderheiten. So kommt im Gegensatz zu den anderen beiden Pop 4 Modellen nicht nur ein hochwertiger Lautsprecher von JBL mit 3,6 Watt Ausgangsleistung zum Einsatz, sondern auch ein Fingerabdruck-Sensor für mehr Sicherheit. Ein Novum bei ALCATEL. Versteckt ist dieser in der physischen Home-Taste, ähnlich dem Samsung Galaxy S7.

Technisch gesehen ist das ALCATEL Pop 4S das interessanteste der drei neuen Modelle:

  • 5,5 Zoll IPS Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6755M Helio P10 Octa-Core-Prozessor mit 4x 1,8+1 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.2, GPS, NFC, LTE Cat6, FM Radio
  • 152 x 76,8 x 7,99 mm
  • 2.960 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow

Preise und Verfügbarkeit

Im Gegensatz zur Idol 4 Serie (zum Beitrag) hat sich ALCATEL noch nicht dazu geäußert, ab wann es denn überhaupt die drei neu vorgestellten Android Smartphones der ALCATEL Pop 4 Familie geben soll. Ebenso wenig wie viel das Unternehmen für die Geräte verlangt ist noch nicht bekannt.

Einzig das es das ALCATEL Pop 4 sowie das ALCATEL Pop 4+ in den Farben Silber sowie Dunkelgrau geben wird ist bekannt. Das ALCATEL Pop 4S hingegen ist anstatt in Silber in Gold geplant – als Alternative zum gleichen Dunkelgrau.

[Quelle: Pressemitteilung]

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,450 Sekunden