my Xperia: Neuer Tracking-Service für Sony-Smartphones

Geschrieben von

Sony mobile

Das Smartphones heutzutage nicht mehr allein über die Hardware zu verkaufen sind, wissen wir spätestens seit der Vorstellung des Galaxy S3 von Samsung. Da stellte Samsung einige richtig coole Software-Features vor, welche bisher noch einmalig für Samsung-Smartphones sind. Das haben mittlerweile auch andere Hersteller erkannt wie zum Beispiel der japanische Konzern Sony.

Mit der Vorstellung des Xperia Z und Xperia Tablet Z verfolgt Sony Mobile konsequent den Neuanfang, was angesichts der Technik und des Designs auch gelingen dürfte. Aber auch in Sachen Software will der Konzern anscheinend aufholen, denn gestern stellten die Japaner einen neuen Dienst vor, der richtig hilfreich sein kann, auch wenn man sich niemals einen solchen Ernstfall wünscht: my Xperia.

Der webbasierte Dienst mit der Verbindung des eigenen Google-Accounts ist im Prinzip ein simpler Smartphone-Tracker, wie es ihn schon in Form diverser Apps im Play Store von Google gibt. Allerdings beschränkt sich my Xperia wirklich nur auf das Allernötigste, ohne mit einem Feature nach dem anderen überzeugen und letzten Endes den Nutzer überfordern zu wollen. Es gibt nur die Verfolgung des Gerätes auf einer Karte, dem Auslösen eines Tonsignals (unabhängig von Vibration oder Stummschaltung), dem Sperren des Gerätes inklusive Anzeige einer Nachricht und die Löschung des Telefons aus der Ferne. Mehr braucht solch ein Dienst auch nicht.

130201_3_1

Bisher ist der Pilotversuch von my Xperia noch arg beschränkt, schließlich wird bisher nur das Xperia Acro S unterstützt und das auch nur in den nordischen Ländern bzw. mit einer nordischen Firmware derzeit. Als Xperia-Besitzer kann man nur hoffen, dass Sony Mobile den Dienst möglichst bald auf weitere Modelle und Länder ausdehnt, denn das ist wieder so ein Dienst, der die eigenen Modelle aus der Masse der Geräte heraushebt. Außerdem ist es noch unklar, ob der Dienst in der finalen Ausführung weiterhin kostenlos bleibt oder eine monatliche/jährliche Gebühr fällig wird.

Avast Security & Booster
Entwickler: Avast Software
Preis: Kostenlos+
[Quelle: Sony Mobile Blog | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,692 Sekunden