Nach Google Play Music: Google Zeitschriften lässt sich das erste Mal blicken

Geschrieben von

Der App Store ist das Herzstück einer jeden modernen Smartphone-Plattform, egal wie groß diese auch sein mag. Allerdings beschränken sich die Bezugsquellen für neue Inhalte schon längst nicht mehr nur auf Apps und Spiele, auch Bücher, Musik und Filme sind ein Umsatzgarant, den sich kein Wettbewerber entgehen lassen will. Nur hapert das zumindest in Europa meistens am Funktionsumfang.

In Amerika lebt es sich als Smartphone-Besitzer ziemlich toll: Die etablierten Anbieter bringen immer wieder neue Dienste an den Start, von denen europäische und asiatische sehr lange Zeit nichts zu sehen bekommen. Glücklicherweise beendet Google zumindest für uns Europäer nach und nach das ungeduldige Warten, zum Beispiel am 13. November. An diesem Tag gehen nicht nur die neuen Nexus-Modelle Nexus 4, Nexus 7 3G und Nexus 10 in den Verkauf, nein Google Play Music öffnet ebenfalls an diesem Tage offiziell seine europäischen Pforten.

Aber nicht nur das scheint uns in Europa bzw. in Deutschland bevor zu stehen, wie ein Screenshot der Google Play Store Website zeigt. Unsere Kollegen bei AndroidNext bekamen die Information zugesteckt, dass Google hinter den Kulissen anscheinend bereits am Europa-Start von Google Play Magazines bastelt. Zumindest konnte ein Leser für wenige Minuten im Angebot der digitalen Magazine stöbern und das ohne die bisher bekannten Hilfsmittel wie US-Proxy oder VPN-Dienst. Unter anderem war die digitale Ausgabe des Men’s Health Magazin zu sehen, lediglich ein Testkauf scheiterte an mangelndem Guthaben. Kurze Zeit später war der Spuk dann auch schon wieder vorbei und die Webausgabe des Play Store sah aus wie immer.

Das Google Play Music kurz vor seinem Europastart steht, zeigt nicht zuletzt der seit kurzem mögliche Zugriff aus Deutschland auf den Dienst. Bisher war auch dies nur durch einen US-Proxy bzw. VPN-Dienst möglich. Zwar kann bisher lediglich die eigene Musik hochgeladen werden aber alleine das weißt auf einen kurz bevorstehenden Start in. Ob die Ankündigung der Probe-Abo-Funktion ein erster dezenter Hinweis für Play Zeitungen gewesen ist?

[Quelle: AndroidNext]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (Nach Google Play Music: Google Zeitschriften lässt sich das erste Mal blicken)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,428 Sekunden