Nach Sony nun auch Nintendo mit eigenem Smartphone?

Geschrieben von

Sony ericsson hat es mit dem Xperia Play vorgemacht wie eine Symbiose aus einer transportablen Spielekonsole und einem Smartphone aussehen kann.

Auch der Analyst Mitsuo Shimizu von Cosmo Securities Co. aus Tokio teilt wohl dieses Konzept.
Wie er kürzlich in einem Interview mit Bloomberg zu verstehen gab sollte doch Nintendo darüber nachdenken Spiele für Smartphones oder für Geräte die auch als Handy genutzt werden können zu produzieren.

Von dieser Idee dermaßen angetan äußerte sich Satoru Iwata (Präsident von Nintendo), dass man wohl von Fahrlässigkeit reden würde wenn Nintendo nicht dem allgemeinen Trend Smartphones als Spielkonsole zu nutzen, folgen würde.
Auch kann man sich hier durchaus das Android OS und apple iOS als Plattform vorstellen.

Aufgrund eines weltweit operierenden Unternehmens wie Nintendo, würde man sich aber vor voreiligen Schnellschüssen hüten.

Wir sind der Meinung das ein weiterer Produzent von Android Smartphones keineswegs schaden kann und den Markt nur bereichern würde.

Was meint ihr, haben Smartphones als Gamepadhybrit eine Zukunft?

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,417 Sekunden