Namenswechsel: Google TV wird zu Android TV?

Geschrieben von

Namenswechsel: Google TV wird zu Android TV?!?

Den Smartphone- und Tablet-Markt hat Google mit seiner Android-Plattform regelrecht im Sturm erobert mit anfänglichen Anlaufschwierigkeiten, bei Google TV sieht die Sache hingegen ganz anders aus. Kaum Partner, geringe Verbreitung und eine veraltete Programm-Basis machen dem Projekt das Leben schwer. Ob es da ein neuer Name wird richten können?

Google TV Selbst wurde erstmals am 20. Mai 2010 im Rahmen der Google I/O 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt und als die zukünftige Plattform für Set-Top-Boxen und Smart TV’s angekündigt. Bis auf einige Versuche in den USA ist jedoch herzlich wenig aus dem Projekt geworden, trotz großer Hardware-Partner wie Intel, Sony und Logitech. Letztere sind bei Google TV jedoch bereits Ende 2011 wieder ausgestiegen und hatten das Engagement als „großen Fehler“ bezeichnet, was die Situation rund um Google TV ziemlich gut beschreibt. Zum einen basiert die Grundlage nach wie vor auf dem veralteten Android 3.2 Honeycomb aber wesentlich schlimmer ist das verdammt geringe Angebot an TV-Inhalten via Google TV, insbesondere außerhalb der USA.

 

Von Google TV und Android TV

Laut den Kollegen von GigaOM zieht es Google daher in Erwägung, für den Neustart der Plattform mit neuem Namen den Terminus „Android TV“ gebrauchen zu wollen, um von der enormen Popularität des mobilen Betriebssystems für seine TV-Offerte Kapital schlagen zu können. Google TV selbst wird man langsam auslaufen lassen, um dann mit Android TV besser durchstarten zu können. Der Wechsel bringt übrigens auch Neuerungen unter der Haube mit sich, so wird Android TV angeblich wie die Nexus-Familie stehts mit einem aktuellen Android ausgerüstet sein, immerhin ist der Wechsel zur Jelly-Bean-Basis von Honeycomb aus noch immer überfällig.

Das Google TV sterben wird hat übrigens Sony bereits vorgeführt, indem der auf Google TV basierende HDMI-Stick Bravia TV ohne jegliche Hinweise auf die zugrunde liegende Plattform. Die Bezeichnung Android TV kam übrigens von einem nicht genannten höheren Manager eines großen Konzerns für Unterhaltungselektronik, der bereits entsprechende Geräte in der Entwicklung hat. Selbst das Google-TV-Team an sich verwendet den Namen bereits nicht mehr, wie ein Event mit der Bezeichnung „Android TV Developer Day“ in Seoul kürzlich andeutete. Auf der anderen Seite nutzen Hardware-Partner vorwiegend „Google Services for TV“, sodass die finale Bezeichnung noch nicht ganz entscheiden ist.

So oder so dürfte der Schritt von Google interessant werden, da der Wechsel zu einer aktuelleren Android-Version gleich noch einen ganzen Schwung neuer Features mitbringen soll.

[Quelle: GigaOM]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,406 Sekunden