[Nerd Alarm] AirTerm bringt Fensterkonsole auf Smartphone und Tablet

Geschrieben von

Für Android gibt es teilweise Apps, die gibt es nur für Android. Denn unter einem Open Source Betriebssystem das frei verfügbar ist, kann der talentierte Programmierer Apps ganz nach seinen Vorstellungen erschaffen. Gerade bei Tablets wünscht man sich manchmal auf dem großen Display ein Fenster Management wie vom Desktop her bekannt. Das Team von MBFG hat bereits vier Apps im Angebot, die im Fenstermodus laufen und den Blick auf andere Apps im Hintergrund freigeben, AirTerm macht heute den Anfang.

Android ist letzten Endes ein Linux mit angepasster Oberfläche, weshalb man viele kleine Helferlein der Linux Welt nutzen kann. Sofern sie für ARM und Android kompiliert sind, selbstverständlich. Ein solch kleines Tool steckt in jedem Android bereits drin und hört auf den Namen „Terminal“, bzw. „Konsole“. Das ist besonders dann von Nutzen, wenn man das volle Potential aus seinem Smartphone/Tablet mit Android heraus holen will. Viele Dinge lassen sich direkt über die Konsole einstellen und beeinflussen.

Das neue bei AirTerm ist der echte und native Fenstermodus der App, welche das vom Desktop her bekannte vergrößern, verschieben und verkleinern des Fensters unterstützt. Dadurch ist jederzeit der Inhalt der im Hintergrund laufenden App sichtbar, was vor allem auf dem großen Display eines Tablets gut zur Geltung kommt. Mehrere Instanzen von AirTerm lassen sich ebenfalls starten, wenn mal an verschiedenen Stellen was zu tun ist. Tabs beherrscht das kleine Tool übrigens auch.

Wenn nicht schon vorhanden auf dem Gerät, lassen sich via AirTerm busybox, ssh, vim und rsync nachinstallieren. Für die App sind keine Root Rechte zwingend notwendig, allerdings lässt sich mit Root bedeutend mehr anfangen. Funktionieren tut AirTerm ab Android 2.2 Froyo und benötigt ca. 507 KB freien Speicher. Für alle Geeks und Konsolenliebhaber dürfte AirTerm daher genau richtig sein.

☆ AirTerm (floating terminal)
Entwickler: Spring Labs
Preis: Kostenlos

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fensterln mit dem OverSkreen Browser » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


228 Abfragen in 0,819 Sekunden