[Nerd Nische] Android 5.0 Lollipop für 2011er Xperia-Smartphones

Geschrieben von

Stefan´s Nerd Nische: Android 5.0.2 Lollipop für 2011er Xperia-Modelle

Wer ein altes Sony Xperia Smartphone vom Jahrgang 2011 sein Eigen nennt, der ist offiziell bestenfalls bei Android 4.0 Ice Cream Sandwich stehen geblieben. Dennoch wollen diese Geräte partout nicht den Löffel abgeben und das verdanken sie ambitionierten Entwicklern, die kurzerhand das fast aktuellste Android 5.0.2 Lollipop portiert haben.

Sicherlich, mit einem Single-Core Prozessor vom Schlage eines Qualcomm Snapdragon S2 MSM8255 ist auch heute nur noch bedingt etwas anzufangen, aber auch für solche Android Smartphones ist Android 5.0.2 Lollipop bestens geeignet. Das zeigen die Entwickler des LegacyXperia Projektes, welche die alte Garde der Xperia-Modelle nicht aufgeben wollen. Android 5.0.2 Lollipop zeigt das besonders schön.

Neues Leben für alte Xperia-Geräte

Wie erwähnt basiert die aktuellste Firmware des Projektes auf dem Quellcode von Android 5.0.2 Lollipop, wobei aufgrund des Alters der Hardware – wir reden hier von über 4 Jahre alten Smartphones – natürlich nicht alles funktioniert. Dazu gehört das FM Radio (Audio-Ausgabe), HDMI, ANT+ (fehlende Unterstützung des BlueDroid-Stacks) und die Video-Aufnahme in 720p. Offiziell unterstützt werden aktuell die folgenden Modelle:

  • Xperia Arc/Arc S (anzu)
  • Live with Walkman (coconut)
  • Xperia Neo V (haida)
  • Xperia Neo (hallon)
  • Xperia Pro (iyokan)
  • Xperia Mini Pro (mango)
  • Xperia Neo L (phoenix)

Wer seinem alten Sony Smartphone nun ein wenig neues Leben einhauchen will, der muss zunächst ein paar Dinge vorbereiten. Zum einen sind das eine schnelle Class10 MicroSD mit einer mindestens 2 GB großen ext4-Partition für das /data Verzeichnis und die letzte offizielle Sony-Firmware 4.1.B.0.587. Ob es sich dabei um exakt diese Firmware handelt oder schon ein CM10 oder CM11 drauf läuft ist egal: Wichtig ist, dass diese offizielle Firmware einmal geflasht wurde als FTF-Datei. Die Modelle LT15i (Arc) und MT15i (Neo) müssen die Firmware des jeweiligen Nachfolgers (LT18i Arc S respektive MT11i Neo V) installiert haben.

Und so kommt das Android 5.0.2 Lollipop auf das Sony-Smartphone von 2011:

  • Die passende ZIP-Datei herunterladen
  • boot.img des jeweiligen Modells im fastboot-Modus flashen
  • Recovery starten
  • Partition /system mit der ZIP-Datei System-Formating-Tool_signed.zip löschen
  • /data und danach /cache (besonders wichtig!) formatieren
  • update.zip flashen
  • GApps flashen
  • Neustarten und Geduld haben

Das Flashen der ZIP-Datei zur Formatierung der /system-Partition ist sehr wichtig, da für Android 5.0.2 Lollipop eine neue Partitionsstruktur nötig ist. Danach sollte so ziemlich alles Wichtige funktionieren, inklusive Telefon, SMS, WLAN, Bluetooth, GPS, Kamera und 3G.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,442 Sekunden