[Nerd Nische] XHangouts: Xposed Modul optimiert Google Hangouts

Geschrieben von

Stefan´s Nerd Nische: XHangouts

Das Google Hangouts so seine technischen und funktionellen Probleme hat ist kein Geheimnis, aber mit dem Xposed Modul XHangouts kann man sich zumindest ein paar störenden Dingen annehmen. Auch wenn in Zeiten der Instant Messenger wie WhatsApp und Konsorten, MMS nur noch bedingt genutzt wird, so kann man zumindest die Optik von Google Hangouts ein wenig seinen Bedürfnissen anpassen.

Wer sein Android Smartphone oder Tablet rootet, der macht das heutzutage fast nur aus einem Grund: Um das Xposed Framework zu installieren. Dabei handelt es sich um eine Modifikation von Android, welche durch einfache Module Funktionen hinzufügen, verändern oder einfach nur die optische Erscheinung anpassen kann. Im Laufe der Monate hat sich eine feste Entwicklergemeinde für derartige Module manifestiert, zu welcher auch das XDA-Developers-Mitglied Kevin M gehört.

XHangouts für MMS-Nutzer und Grün-Verweigerer

Sein Modul namens XHangouts gehört zu einem der Module, welche sich einer bestimmten App annehmen und diese erheblich verbessern. Wie man schon am Namen erkennt, ist das Google Hangouts und davon in erster Linie die MMS-Funktion. Insbesondere was die Foto-Möglichkeiten betrifft besteht erhebliches Potential, sei es nun die Bildqualität, das automatische Drehen von Selfies oder auch nur das MMS Splicing: XHangouts nimmt sich dieser Sachen an.

Aber auch für diejenigen, die Google Hangouts zum Chatten und nicht für MMS nutzen hat XHangouts etwas zu bieten. Auf Wunsch kann man auch die Icons für Video- und Audio-Telefonie ausblenden lassen, denn nicht jeder will oder braucht das Feature. Die Optionen sind bequem direkt aus dem Hangouts-Menü heraus erreichbar und lassen sich on-the-fly ohne nervigen Reboot des Gerätes aktivieren/deaktivieren. Es lässt sich sogar die optische Erscheinung der App mit einem der über 23 Lollipop-inspirierten Themen verändern.

XHangouts

Mehr Farbe für Google Hangouts mit XHangouts

Zu beachten ist jedoch, dass XHangouts nicht mit jeder x-beliebigen Version von Google Hangouts funktioniert. Wer Hangouts 3.3 nutzt, der muss zwingend die aktuelle Version 2.1-6194515 von XHangouts installieren, denn ausschließlich dieses Modul funktioniert mit Hangouts 3.3. Wer ein älteres Hangouts nutzt, muss eine der früheren Modul-Versionen nutzen. Und ja: Das Modul ist auch für Android 5.0 Lollipop und neuer angepasst, sofern man das Xposed Framework mit seinem Lollipop-Smartphone nutzen kann.

Die *.apk Datei zum Installieren des Xposed Modul findet man entweder über die Modul-Suche von Xposed, im Xposed Module Repository oder direkt auf GitHub. Wer Probleme, Fragen oder Anregungen hat, kann diese im XDA Developers Thread stellen. Zum Berichten von Bugs wird das GitHub Repository vom Modul-Entwickler bevorzugt.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,965 Sekunden