Neu im Play Store: Expendable Rearmed

Geschrieben von

In letzter Zeit kommen viele Neuauflagen alter Spiele heraus, die auf verschiedene Weise zu Kultstatus gekommen sind. Seien es RPG-Spiele wie Final Fantasy und Chrono Trigger oder Jump’n’Run-Spiele wie Rayman und Prince of Persia. Viele alte Klassiker der vergangenen Jahrzehnte schaffen den Sprung auf Smartphones und wissen wie damals zu begeistern, so wie der Shooter Expendable Rearmed.

Eines gleich mit zu Beginn: Der Action-Shooter Expendable Rearmed hat rein gar nichts mit dem Film von und mit Sylvester Stallone namens The Expendables zu tun. Vielmehr ist Expendable Rearmed ein Remake des Dreamcast-Titels Expendable, der typisch für die 1990er ziemlich explosionsreich gewesen war. Neben der für damalige Zeiten sehr hohen Grafikqualität, verfügte das Spiel über eine einzigartige Spielmechanik, was unter anderem zu Portierungen für Sonys Playstation und den PC führte.

Expendable Rearmed ist allerdings keine bloße Portierung des alten Titels für Android. Das Studio Retrobomb (was für ein passender Name) hat viel Wert auf eine zeitgemäße Grafik und deren Effekte gelegt, zudem erweitert das Studio das eigentliche Spielprinzip des Arcade-Shooters um ein Highscore-Ranking. Zudem erwarten Besitzer eines Tegra3-Gerätes zusätzliche Effekte, dennoch funktioniert das Spiel laut Retrobomb auf allen (bekannten) Plattformen: NVIDIA Tegra, ARM Mali, Qualcomm Snapdragon (Adreno) und PowerVR SGX.

Die Story ist wie bei den meisten Shootern relativ simpel aufgebaut. Im Jahre 2463 hat die Menschheit einen Großteil der Galaxie kolonialisiert. Viele Planeten wurden mit Hilfe des Terraforming für Menschen bewohnbar gemacht. Lange Zeit glaubten sich die Menschen als Allein in den Weiten des Universums, bis die G’neng auftauchten, eine biomechanische Alienrasse. Damit die Bedrohung nicht die Menschheit auslöscht, befehligt ihr eine kleine Klonarmee, bestehend aus den namensgebenden Expendable-Units, die nach und nach auftauchen und sich dabei zu einem größeren Ganzen verbinden, um die Menschheit zu verteidigen. Oder um es mit anderen Worten auszudrücken: Wenn es sich bewegt dann schießt, wenn es sich nicht bewegt dann jagt e sin die Luft.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


216 Abfragen in 0,650 Sekunden