Neue Beispielfotos des OnePlus One und ein möglicher Fake

Geschrieben von

OnePlus One

Am 23. April wird eines der am meisten diskutierten Smartphones des Jahres offiziell vorgestellt bzw. enthüllt: Das OnePlus One. Und wie es sich so gehört für eine anstehende Präsentation steigen vorher die Leaks und Teaser zu diesen Geräten kräftig an. Im Fall von OnePlus sind das neue Beispiel-Fotos der Kamera und das Gerät selbst.

So jung das Unternehmen von Ex-Oppo-Manager Pete Lau auch sein mag und so klein das Budget für Marketing, die Eigenwerbung bisher ist richtig wirksam gewesen. Mit vielen kleinen Teasern, dem Schrittweise bekannt geben der technischen Fakten und einem interessant gemachten Unboxing-Video, hat OnePlus das Interesse an deren erstem Smartphone namens OnePlus One kräftig in die höhe getrieben. Der offizielle Preis von unter 350 Euro in Europa hat da seinen Teil zweifelsohne beigetragen, so viel steht fest. Nun gibt es neue Fotos die mit der Kamera des Smartphones aufgenommen wurden und das OnePlus One selbst auch mit den Abmessungen des Gehäuses.

Die Kamera-Qualitäten des OnePlus One

Die mit der Kamera des OnePlus One aufgenommenen Fotos können wirklich überzeugen, was Bildschärfe, Details und auch Farbwiedergabe betrifft. Selbst die beiden Aufnahmen bei Nacht sind sehr ordentlich geworden und dürften in ihrer Preisklasse definitiv nach ihresgleichen suchen. Die Wahl auf einen Sensor der Exmor-Reihe von Sony und die Optik mit gleich sechs Linsen ist also eine wirklich gute Wahl gewesen. Damit kann das Thema Fotos abgehakt werden mit einem vorläufigen „sehr gut“. Da dürfte die Videoqualität ebenfalls ziemlich gut ausfallen.

(Fotos in Original-Auflösung)

Etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt hingegen ein aus China stammendes Bild, auf welchem das OnePlus One in seiner ganzen Pracht zu sehen sein soll. Einmal in den Farben Schwarz/Grau und einmal in Schwarz/Weiß. Auf den ersten Blick hat es etwas in seiner Formgebung von Oppo und dessen Modellen Find 5 sowie Find 7, was gar nicht mal so schlecht aussieht. Aber etwas irritierend ist das Bild dann doch: Zunächst einmal ist der Rahmen um das Display herum nicht so schmal wie angeteasert und mit 152,9 x 75,9 mm ist es nicht kleiner als ein Xperia Z1, was OnePlus One in einem Posting zum Display angedeutet hat. Daher ist das Bild entweder ein Fake oder OnePlus kann ein erstes Versprechen nicht einhalten.

140419_3_10

Was glaubt ihr: Ist das Bild des OnePlus One tatsächlich ein Fake oder nicht? Und was haltet ihr eigentlich von den Fotos?

[Quellen: Giga und Handy FAQ]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,460 Sekunden