Neue Bilder vom Huawei Ascend Mate 7

Geschrieben von

Huawei Ascend Mate 7 IFA-Teaser

Mit seinem kommenden Phablet namens Huawei Ascend Mate 7 will es der chinesische Konzern scheinbar wirklich wissen. Das Gerät ist vollgestopft mit Technik, bietet Leistung satt und soll kommende Woche in Berlin vorgestellt werden. Um die Vorfreude auf das zu steigern gibt es anscheinend neue Fotos von dem Riesen-Smartphone. Und interessanten Assoziationen.

Erst gestern gab es einen Teaser für das Smartphone (zum Beitrag), dass eines der Top-Modelle von Huawei wird. Der Nachfolger des zur CES 2014 vorgestellten und nie bei uns angekommenen Ascend Mate 2 (zum Beitrag) erinnert optisch sehr deutlich an ein HTC One Max, zumindest wenn man den Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite und die Optik der Vorderseite heranzieht. Es lässt sich kaum leugnen, aber das Huawei Ascend Mate 7 hat wirklich Ähnlichkeiten mit besagtem HTC-Phablet. Auch wenn keine stereo-Lautsprecher auf der Front auftauchen, scheint zumindest der Rahmen um das Display des Huawei Ascend Mate 7 laut den Bildern.

Huawei Ascend Mate 7 Leak

Die anderen technischen Details sprechen für ein durchaus sehr potentes Gerät: 6,1 Zoll FullHD Display, ein Kirin 920 Octa-Core mit 1,8 GHz von HiSilicon der es mit einem Snapdragon 805 aufnehmen kann (zum Beitrag), eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite (5 Megapixel auf der Vorderseite) und 2 GB RAM sowie 16 GB interner Speicher. Letzterer lässt sich per MicroSD erweitern, wobei das Huawei Ascend Mate 7 auch Karten mit bis zu 128 GB Kapazität verträgt. Unter der Emotion UI 3.0 wird ein Android 4.4.2 KitKat installiert sein, womit es auf einem halbwegs aktuellen Stand ist.

Mit 157 x 88 x 7,9 mm ist das Huawei Ascend Mate 7 jedenfalls alles andere als ein handliches Smartphone und bringt 185 Gramm auf die Waage.

[Quelle: TechStage]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,422 Sekunden