Neue BT Kopfhörer von „beats by dr. dre“ bei der FCC angemeldet

Geschrieben von

In der Vergangenheit wurden von uns bereits 2 mögliche Kandidaten genannt die der jungen Kooperation zwischen HTC und „beats by dr. dre“ mit einem over-ear Kopfhörer ausgestattet werden sollen. Nun ist bei der FCC (Federal Communications Commission) der amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationselektronik, ein Bluetooth Kopfhörer zugelassen worden.

Der Kopfhörer ist die Bluetooth Version des High Performance On-Ear Modell „Solo“ das bereits schon ein eingebautes Mikrofon zum führen von Telefonaten integriert hat – aber eben Kabel gebunden.
Diese Kopfhörer sind unter Kennern ein Geheimtipp da sie zum einen durch ihre überdurchschnittliche Robustheit überzeugen und ein überragendes Klangerlebnis wiedergeben.

 

Die BT Wireless Variante der „Monster“ Serie kann als Freisprechgerät zum Annehmen und Tätigen von Anrufen mit einem anDROID Smartphone verwendet werden. Das Headset entspricht den Bluetooth® Spezifikationen 2.1 + EDR und unterstützt die Profile HSP V 1.2 (Headset Profil), HFP V 1.5 (Hands-Free Profil ), A2DP V 1.0 (Advanced Audio Distribution Profil) und AVRCP V 1.0 (Audio Video Remote Control Profile).

Die seitlichen Sensortasten ermöglichen folgende Funktionen:

  1. Multifunktionstaste
  2. Vorheriger Titel
  3. Leiser
  4. Kontrolllämpchen
  5. Wiedergabe-/Pausetaste
  6. Nächster Titel
  7. Lauter
  8. Ladebuchse
  9. Mikrofon

 

Die Eingangsleistung beträgt 5 Volt DC, 0,5 Ampere und kann mittels mitgelieferten Micro-USB Kabel aufgeladen werden.

Das gute Stück wird wohl aller Wahrscheinlichkeit nach der erste Kopfhörer sein der in Kombination mit dem HTC Sensation2 oder dem HTC Vigor ausgeliefert wird. Für alle anderen die unabhängig dieser beiden Geräte in den Genuss diesem einmaligem Soundgefühl kommen wollen werden wohl mit einem Preis um die 199,-Euro rechnen müssen.
Dafür haben sie aber die Wahl zwischen einem weißen oder schwarzem Modell.

Werdet ihr euch ein Paar „beats by dr. dre“ Kopfhörer zulegen oder habt es sogar schon?

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

3 Kommentare

  1. MicMan schreibt:

    will isch…..

  2. Pingback: Gerüchte um das HTC Runnymede verdichten sich » anDROID News & TV

  3. Pingback: HTC stellt offiziell 1. “beats by dr. dre” Phone – das HTC Sensation XE vor. » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,445 Sekunden