Neue Details zu HTCs erstem Quadcore Smartphone

Geschrieben von

Der Markt Highend Smartphones dieses Jahr dürfte vom Thema Quadcore dominiert werden, wie es letzes Jahr Dualcores und andere Highlights wie HD-Displays oder die Ausstattung an RAM waren. Während Asus mit dem Transformer Prime das erste Tablet mit solch einem SoC herausgebracht hat, wartet die Welt gespannt auf das erste Smartphone mit dieser Technik.

Und auf dem Mobile World Congress 2012 werden wir sicher einige solcher Smartphones zu Gesicht bekommen können, eines davon wird das HTC Edge sein. So kommt das Smartphone mit der Smartphoneversion des Tegra3 daher, welcher vermutlich ein paar Optimierungen für diese Geräteklasse vorweisen kann. Zumindest in Sachen Stromverbrauch kann man davon ausgehen, immerhin sind die Akkus von Smartphones weit kleiner als bei Tablets. Vorgestellt wird die Smartphoneversion auf dem MWC, welcher vom 27. Februar bis 1. März in Barcelona stattfindet.

Durch eine „versehentlich“ geleakte Test-ROM für das Edge sind einige technische Merkmale vorab bekannt geworden. So taktet der Tegra3 mit 1,5 GHz, kann auf 1 GB RAM zurückgreifen, eine 8 Megapixel auflösende Kamera auf der Rückseite und die Schnappschüsse können auch gleich auf einem 4,7″ großen Display mit 1280×720 Pixeln Auflösung betrachtet werden. Neben HSPA+ wird auch NFC verbaut sowie die bereits bekannte Beats-Audio-Technik. Unter dem HTC Sense 4.0 wird Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich zum Einsatz kommen.

[Quelle: Heise.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,427 Sekunden