[FLASH NEWS] Neue Fakten zum HTC 10 aka HTC One M10

Geschrieben von

htc_10-flashnews_2Kurz nachgeschoben: Keine Frage, der taiwanische Hersteller HTC muss dieses Jahr bei seinem HTC One M9 Nachfolger abliefern. Noch einen Patzer wird die Community nicht verzeihen und könnte das endgültige Aus des Android Urgestein bedeuten. So gibt es bereits schon einiges an interessanten Informationen zu dem HTC One M10, beziehungsweise HTC 10 wie es jüngsten Gerüchten zufolge heißen soll. Diese werden nun heute zum Thema Display und Akku vervollständigt.

HTC 10 ohne AMOLED Display

Ist man bis dato davon ausgegangen, dass es sich bei dem HTC 10 um ein 5,2 Zoll großes AMOLED Display handelt, so widerlegt nun erneut Evan Blass diese Vermutung mit einer Aussage eines Super LCD 5 Display, welches mit einer QHD Auflösung und einer Pixeldichte von 564 ppi daher kommen soll.

Ebenfalls ist aus der Nachricht über den Kurznachrichtendienst Twitter zu entnehmen, dass wir es mit einem 3.000 mAh starken Akku zu tun haben werden. Das sind somit von den technischen Details her, die gleichen Werte wie sie der aktuelle Marktführer Samsung in seinem Galaxy S7 (zum Test) verwendet. HTC will auch den Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor verbauen, der es aber bei der Samsung Edition nicht nach Europa geschafft hat. Gott sei Dank wie sich nun heraus gestellt hat, da wohl der Exynos deutlich bessere Werte an den Tag legt.

Nach wie vor hält HTC jedoch mit seinen offiziellen Einladungen nach London hinter dem Berg. Fakt ist bis dato nur, dass man sich im Monat April und nach der Huawei P9 Vorstellung am 6. April (zum Beitrag), mit seinem HTC 10 Smartphone präsentieren will. Ich persönlich fände ja den 1. April lustig der ja nun ausfällt. Sonntag der 10. April würde aber auch noch gut aussehen.

[Quelle: Evan Blass]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,412 Sekunden