Neue Fotos vom Gehäuse des (angeblichen?) M7

Geschrieben von

htc_new

Vor 2 Jahren noch war der taiwanische Konzern HTC der Marktführer bei Android-Smartphones aber spätestens mit dem Galaxy S2 von Samsung hat sich das Blatt gewendet. Mittlerweile ist das Galaxy S3 mit über 40 Millionen verkaufter Geräte weitaus öfter verkauft worden als HTC-Smartphones insgesamt und das wurmt die Konzernspitze von HTC sicherlich. Ob da das M7 das Ruder wieder herumreisen kann?

Technisch könnte das vielleicht gelingen, denn die bisher spekulierten Eckdaten lesen sich richtig gut: 4,7″ FullHD Display, Snapdragon Quadcore mit 1,7 GHz, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, eine 13 Megapixel Kamera und ein 2.300 mAh fassender Akku. Nur ist Technik ja immer die eine Sache, das Design des Gerätes die andere und nicht unwesentliche: Sieht ein Smartphone unschön aus trotz spitzen Technik, wird es dennoch weitaus seltener gekauft als es könnte. Gerade HTC war in den letzten Jahren öfters mit in Sachen Design tollen Geräten vertreten, siehe die Sensation- und die One-Familien. Aber trotz eigenständigen Design hat die One-Familie nicht so gezündet wie erhofft, weswegen mit dem M7 der (erneute) Neustart gelingen soll.

Nur wie sieht das M7 eigentlich wirklich aus? Diese Frage beschäftigt nach wie vor die Gerüchteküche nach mehreren Leaks verschiedener Bilder und dank dem Leak eines HTC-Zulieferers kommt wieder ein Stück weit mehr Klarheit in die Sache. Oder auch nicht, je nachdem wie man zu den Gerüchten steht. Denn das Gehäuse eines Zulieferers sieht aus wie eine Mischung aus dem Windows-Phone-Gerät 8X und den Android-Geräten Droid DNA sowie One X. Eigentlich untypisch für HTC, ein optisch dermaßen langweiliges Smartphone mit Android auf den Markt bringen zu wollen. Aber wer weiß: Vielleicht ist es gerade diese Schlichtheit und Design-Konformität über das gesamte Modell-Spektrum, welches HTC zurück auf die Erfolgsspur bringen wird? So oder so, zu sehen bekommen wir das diesjährige HTC-Flaggschif entweder zum Mobile World Congress 2013 in Barcelona oder auf einem eigenen Event am 19. Februar in London.

[Quelle: eTradeSupply | via AppDated]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Drees Niels Tümmler schreibt:

    Wenn das echte Bilder sind wäre es cool das HTC diesmal wieder einen dedizierten Kamerabutton verbaut

  2. Pingback: NVIDIA oder Qualcomm: Was wird das Herz des HTC M7? | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Erste Bilder von HTCs neuer Mittelklasse, dem M4 | anDROID NEWS & TV

  4. Pingback: Die Qual mit den Produktnamen: Aus HTC M7 wird HTC One | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


170 Abfragen in 1,663 Sekunden