Neue Fotos zum Samsung Galaxy A3 und Samsung Galaxy A5

Geschrieben von

Samsung Galaxy A5

Samsung bzw. Insider mit Verbindungen zu dem südkoreanischen Android Smartphone Hersteller hatten frühzeitig bestätigt, dass das Samsung Galaxy Alpha mit seinem Metallrahmen erst der Anfang war. Die ersten Bilder des Samsung Galaxy A5 bestätigten das sowie die Tatsache, dass Samsung gleich an einer ganzen Serie arbeiten würde.

Ein hochwertiges Smartphone wird immer mehr dadurch definiert, ob und wie viel Anteile Metall sich im Gehäuse des Gerätes befinden. Kunststoff, hochwertig er auch sein mag wie beispielsweise Polycarbonat in Leder-Haptik, wird nicht mehr als Premium empfunden und Samsung musste sich deswegen schon so einiges anhören. Das Samsung Galaxy Alpha stellte schließlich den lang gewünschten Wechsel dar und konnte direkt mit seiner Verarbeitung beeindrucken. Nun werden das Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A3 und das auf bestimmte Märkte limitierte Samsung Galaxy A7 in diese Fußstapfen treten.

Samsung Galaxy A5 und Samsung Galaxy A3 vereint

Das dem so ist beweisen zwei neue Fotos der beiden Smartphones und auf einem Foto sind sogar beide drauf. Während das Samsung Galaxy A3 das kleinere Modell mit einem 4,8 Zoll Super AMOLED Display und 960 x 540 Pixel Auflösung werden soll, ist das Samsung Galaxy A5 mit 5 Zoll Super AMOLED und 1.280 x 720 Pixel das für den Massenmarkt in der Mittelklasse gedachte Modell. Auch wenn nur die Rückseite von Samsung Galaxy A5 und Samsung Galaxy A3 zu sehen ist, zeigt sich dennoch das sehr ähnliche Design.

Der Rahmen aus mattiertem Aluminium ist deutlich zu sehen und im Fall des Samsung Galaxy A3 auch eine erneut strukturierte Rückseite für eine bessere Griffigkeit. Letzteres soll den Gerüchten zufolge zwischen 350 und 400 US-Dollar kosten (etwa 280 bis 320 Euro), während das Samsung Galaxy A5 eventuell 400 bis 450 US-Dollar  (320 bis 360 Euro) kosten könnte.

So oder so darf man gespannt sein, wie die Galaxy A-Serie bestehend aus Samsung Galaxy A3, Samsung Galaxy A5 und Samsung Galaxy A7 von der potentiellen Kundschaft aufgenommen wird. Hoffentlich ist zumindest der Aluminium-Rahmen besser angebracht als es bei dem Samsung Galaxy Note 4 der Fall ist (zum Beitrag).

[Quelle: AndroidMX | via SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,536 Sekunden