Neue Liste mit HTC-Smartphones, die Android 4.1 Jelly Bean bekommen

Geschrieben von

Während ASUS und Samsung bereist fleißig vorgelegt haben was Updates auf Android 4.1 betrifft, planen sowie schrauben andere Hersteller noch an eventuellen Updates für ihre Geräte. HTC hat zumindest bei einem Modell begonnen, das ersehnte Update zu verteilen. Verständlicherweise möchten aber auch andere HTC-Besitzer das Update haben.

Nur ist da natürlich Frage, welche Geräte überhaupt noch in den Genuss der fast aktuellen Version von Android kommen. Der im Bezug auf HTCs Pläne in der Regel sehr gut informierte Twitter-Nutzer Football4PDA hat auch diesmal wieder ein paar Informationen dazu veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine Liste derer Smartphones, die von HTC offiziell mit einem Update bedacht werden sollen. In wie fern die Angaben zutreffen und ob nicht vielleicht noch ein paar Modelle hinzukommen, werden wir hoffentlich bald wissen.

Das One X+ hingegen überrascht ein wenig, schließlich ist das One X+ bereits mit Android 4.1.1 Jelly Bean auf den Markt gekommen. Möglich das hier einfach ein Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean oder gar 4.2 Jelly Bean gemeint ist von Football4PDA. Desweiteren erhalten folgende Smartphones ebenfalls ein Update, obwohl für uns weniger interessant da US-amerikanische Modelle bzw. im Fall des Valente ein japanisches Modell:

  • Droid Incredible 4G LTE (Firebal)
  • Evo 4G LTE (Jewel)
  • One XV (Totem C2)
  • J ISW13HT (Valente)

Wie immer sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen, da sich HTC bisher noch nicht zu dieser Liste geäußert hat. Was aber als gesichert gilt, ist kein Update für Smartphones mit 512 MB RAM. Diesen Geräten hatte HTC schon im Vorfeld eine Absage erteilt, etwa unter anderem bei den Modellen One V und Desire C. Was mit Geräten wie dem Desire X und 768 MB RAM passiert, können wir an dieser Stelle nicht sagen, hoffen aber auf das Beste. Das One SV soll übrigens in den kommenden Wochen in Europa erhältlich sein, sodass die Chancen mit einem vorinstallierten Android 4.1 Jelly Bean sehr hoch sind.

Neben der neuen Androidversion 4.1 Jelly Bean bringen die Updates außerdem das neue Sense 4+ mit. Die überarbeitete Oberfläche von HTC zeichnet sich vor allem durch ein aufgeräumteres Layout aus sowie überarbeiteten Icons, einem integrierten Flash-Plugin für den Browser, eine eigene Tastatur mit Wischfunktion nach Vorbild von Swype, neue Foto-Modi für die Kamera-App und diversen HTC-spezifischen Apps.

[Quelle: football4PDA | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

6 Kommentare

  1. Richard schreibt:

    Bisher wartet man bei Samsunf auch noch auf das offizielle Softwareupdate da läst Samsung auch noch die Nutzer vom Note N7000 im Regen stehen mit genauen Termindetails

    • Perfekt ist kein Konzern, da besteht überall noch Verbesserungsbedarf. Ich bin aber ehrlich gesagt überrascht, dass das erste Note und das S2 noch ein Jelly-Bean-Update erhalten.

      • Richard schreibt:

        Ich Bin der Meinung das ein Konzern wenigstens 2 Jahre nach dem Erscheinen eines Smartphone die Software updaten sollte um seinen Kunden etwas zu bieten da sollte keiner so engstirnig bleiben

        • Zumindest erwartet unsereins das, daher die Gegenfrage: Steht in deinem Kaufvertrag über ein Smartphone aktuelle Updates zu erhalten für mindestens 2 Jahre? Ne, steht natürlich nix dergleichen oder auch nur etwas im entferntesten danach klingende. Updates sind und bleiben Service-Leistungen, zu denen kein Unternehmen verpflichtet ist. Selbst die Versorgung mit Updates für mindestens 18 Monate wie von Google vorgeschlagen ist auf freiwilliger Basis.

          Insofern sollten wir Kunden überhaupt froh sein Updates zu bekommen, so traurig das auch sein mag…

  2. Pingback: HTC stellt offiziell das One SV vor | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,481 Sekunden