Neue Microsoft Office 2016 Insider Preview verfügbar!

Geschrieben von

Microsoft Office 2016 Insider Preview

Neben Windows 10 und Windows 10 Mobile umfasst das Windows Insider Programm auch die kommende Büro-Suite von Microsoft, namentlich Microsoft Office 2016. Wer sich als Insider für die Büro-Programme registriert hat, kann nun eine neue Insider Build herunterladen sowie installieren. Diese konzentriert sich unter anderem auf eine tiefere Integration des Cloud-Speichers Microsoft OneDrive.

Die Build 16.0.6769.2011 der Microsoft Office 2016 Insider Preview steht ab sofort für jeden mit mindestens Windows 10 auf seinem Desktop-Rechner, Notebook und Windows 10 Tablet zum Download bereit. Installiert werden kann das Update ganz einfach über Datei -> Konto -> Update-Optionen -> Jetzt aktualisieren.
Voraussetzung dafür ist natürlich eine installierte Kopie der Insider-Version von Office.

Zu den Neuerungen der Microsoft Office 2016 Insider Preview zeigt sich Microsoft erstaunlich detailliert, auch wenn es sich im Wesentlichen nur um vier größere Punkte neben den üblichen Verbesserungen bei der Stabilität und Performance handelt:

  • Fotosuche in Microsoft OneDrive: Im Cloud-Speicher von Microsoft kann man nun gezielter nach Fotos suchen mit Hilfe von Stichwörtern, welche wiederum Tags und Metadaten von Bildern in die Suche mit einbeziehen. Außerdem kann die Suchfunktion nun Objekte in Fotos erkennen.
  • Einfacheres Teilen über Microsoft OneDrive: Mit Microsoft Office 2016 Insider Preview erstellte Dokumente lassen sich nun bequem per E-Mail oder einfachem Link mit anderen teilen.
  • Verbesserungen für Power Query: Das AddIn für Excel 2016 in der Office 2016 Suite erlaubt es nun Daten aus verschiedenen Quellen wie zum Beispiel Wikipedia zum Visualisieren in eine Tabellenkalkulation einzufügen. Nutzer können diese Daten zudem verfeinern und miteinander kombinieren.

Dies sind mehr oder weniger die einzigen größeren Neuheiten, welche die Microsoft-Entwickler mit der neusten Insider Preview der Office-Suite 2016 bereitstellen. Natürlich werden auch diverse gemeldete Fehler der vorherigen Build-Versionen behoben sein und auch allgemein die Stabilität der einzelnen Programme sowie die Geschwindigkeit zum Start, Ausführen der Apps sowie einzelner Funktionen verbessert sein.

Anmelden für die Microsoft Office 2016 Insider Preview

Um die kommenden Büro-Programme testen zu können, kann man sich bei Microsoft als Test williger Insider registrieren. Die Insider Preview von Office 2016 selbst steht sowohl für Windows, Mac als auch Android und Windows Mobile – letzteres umfasst auch das erst kürzlich als Update freigegebene Windows 10 Mobile (zum Beitrag).

Au der Landing-Page des Office Insider Programms muss man lediglich auf die gewünschte Plattform drücken, sich mit seinem Microsoft Account einloggen und die grundlegenden Angaben ausfüllen. Danach sollte der Download für die aktuelle Insider Preview von Microsoft Office 2016 bereitstehen.

[Quelle: Microsoft]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


185 Abfragen in 0,441 Sekunden