Neue Update-Welle bei Samsung: Jelly Bean für weitere Galaxy-Modelle

Geschrieben von

update-jelly-bean-41

Beim Thema Android-Update reagieren manche Smartphone-Besitzer etwas gereizt, was nicht ganz unbegründet an den vorherigen Erfahrungen mit diversen Herstellern verschuldet ist. Dennoch bekommen mehr und mehr Geräte ihr Update auf eine neue Android-Version verpasst und das ist meistens Android 4.1.2 Jelly Bean. Bei Samsung kommt die nächste Update-Welle langsam in Fahrt.

Erfreulicherweise ist der südkoreanische Konzern Samsung im letzten Jahr mit einer der ersten gewesen, die ihre Topmodelle mit einem Update versehen haben. Das Galaxy Note 2 kam zwar bereits mit Android 4.1.1 Jelly Bean auf den Markt, wurde aber mit dem Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean versorgt. Ebenso haben in der Zwischenzeit das Galaxy S3 sowie Galaxy Note 10.1 (sowohl 3G als auch WiFi-only) und die ersten Modelle des Galaxy Tab 2. Selbst beim nun bald 2 Jahre alten Galaxy S2 hat Samsung an das Update gedacht und die spanischen, nordischen, chinesischen sowie südkoreanischen Modelle mit einem Update bedacht. Die nächsten Länder dürften da bald folgen.

Glücklicherweise ist Samsung damit aber noch nicht fertig, denn die nächsten Modelle bekommen ebenfalls Android 4.1.2 Darunter zum Beispiel das Galaxy S2 I9100G, wo in Frankreich das erste offizielle Update (I9100GXXLSR) aufgetaucht ist. Selbst das koreanische Modell des Galaxy S2, das SHW-M250K erhält seit kurzem das Update. Selbst erste deutsche Besitzer eines ungebrandeten S2 melden erfolgreich das Update via Kies. Jetzt könnte man zwar sagen „Okay, Samsung aktualisiert die Oberklasse-Modelle aber was ist mit der Mittelklasse?“ Auch hier gibt es erfreuliche Nachrichten.

So ist zum Beispiel die erste Test-Firmware in Form von zwei Screenshots des Galaxy Ace 2 bei den Kollegen von SamMobile aufgetaucht. Neben Android 4.1.2 und dessen Verbesserungen, bringt das Update zudem Samsungs TouchWiz Nature UI in einer Light-Version mit. Was von den großen Geschwistern des Galaxy S3 oder Note 2 alles an Funktionen unterstützt wird vom Ace 2, lässt sich nur spekulieren.

130208_5_1

Darüber hinaus hat SamMobile die Information bekommen, dass neben dem Mittelklasse-Modell Galaxy Ace 2 noch weitere Modelle ein Update verpasst bekommen. So sei die Rede von den Modellen Galaxy Beam, Galaxy Music, Galaxy ChatGalaxy Ace Plus und dem Galaxy Mini 2. Nur wann die Updates kommen werden ist unklar. Möglich das Samsung mit der Verteilung frühestens April startet, wenn sich mit Android 5.0 Key Lime Pie bereits die nächste große Android-Version an den Start begibt.

[Quellen: SamMobile (1) & (2)]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,474 Sekunden