[Update] Neuer Google Play Store Client wird verteilt

Geschrieben von

Google Play Store 4

Mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich führte Google eine grundlegende Überarbeitung in Sachen Oberfläche an den Tag, die schnell als Holo UI die Runde machte. Nach und nach folgten die bekannten Google-Dienste wie Gmail oder YouTube den neuen Design-Grundzügen, bis dann mit Google+ und Google Now das heute bekannte Design finalisiert wurde. Und nun ist endlich der mobile Play Store an der Reihe.

Wir hatten euch ja bereits vor einiger Zeit einen ersten Überblick über die Neuerungen in Bildern gegeben, die mit dem Play Store Client für Android-Geräte in der Version 4 Einzug halten werden. Das Echo auf die Neuerungen ist zwar geteilter Meinung aber immerhin tut sich da mal was. Die letzte große Änderung liegt bereits etliche Jahre zurück, als der Android Market zum Google Play Store umbenannt wurde. Zwar dürfen wir für den deutschsprachigen Raum kaum großartig neue Funktionen erwarten wie beispielsweise Play Magazines aber immerhin tut sich mal wieder was, oder?

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Die Überarbeitung des Play Store Design hat Google nun jedenfalls endlich offiziell bestätigt und im gleichen Atemzug den Rollout des neuen Play Store Clients an Android-Smartphones und -Tablets angekündigt. Wie immer werden zuerst die USA versorgt, ehe das Rollout dann gerüchteweise morgen im Zeitraum zwischen 6 und 9 Uhr Ortszeit auch nach Europa bzw. Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgedehnt wird. Verteilt wird der Play Store mit den Neuerungen für Android 2.2 Froyo und neuer, egal ob es sich um ein Smartphone oder ein Tablet handelt.

Wenn ihr den neuen Play Store Client in Version 4.0 bereits erhalten habt, könnt ihr ja eure ersten Eindrücke in den Kommentaren hinterlassen. Natürlich auch was euch weniger gefällt oder was einfach nur umständlich von Google umgesetzt wird. Von dem Reiter über die gekauften Apps brauchen wir an dieser Stelle wohl kaum noch reden, denn das ist ein schon recht lange bemängelter Punkt am Play Store. Für solche Fälle helfen dann lediglich Drittanbieter-Apps wie „Meine Einkäufe“ oder der gehackte Play Store Legacy.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

 

Update

Na das ging ja mal wieder fix. Die Kollegen von AndroidPolice haben die APK des neuen Play Store in Version 4.0.25 für alle Ungeduldigen Android-Fans da draußen hochgeladen. Und wer wieder zurück will, für den gibt es die letzte Play Store APK Version 3.10.14 gleich auch noch.

Play Store 3.10.14

Play Store 4.0.25

[Quelle: Official Android Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


222 Abfragen in 0,542 Sekunden