Neuer Launcher für anDROID 4.0 und höher: ApexLauncher

Geschrieben von

Einer der Vorteile der Offenheit von Android ist die Wahl des eigenen Launchers. Zwar kommen die Geräte mit eigenen Oberflächen der Hersteller daher wie zum Beispiel Sense von HTC, TouchWiz von Samsung oder S Class von LG, doch manchmal entpuppt sich ein alternativer Launcher als deutlich mächtiger in den Möglichkeiten der Anpassung und zusätzlichen Features. Ein Neuer in dieser Kategorie ist der ApexLauncher und der macht sich wirklich gut bisher.

Der ApexLauncher baut auf dem hauseigenen Launcher von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf, weswegen man auch mindestens diese Androidversion auf seinen Smartphone oder Tablet haben sollte. Ja, richtig gelesen: Smartphone ODER Tablet, denn der Launcher funktioniert ganz wunderbar auf beiden Gerätegattungen, wie ich soeben ausprobieren konnte. Das Besondere an diesem Launcher ist wie eingangs schon erwähnt, die enorm vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten:

  • Einstellbare Anzahl an Homescreens und Rastergröße
  • Unendliches & elastisches Scrolling (Homescreen und im App Drawer)
  • Übergangseffekte (Homescreen und im App Drawer)
  • Einstellbarer Seitenindikator (Homescreen und im App Drawer)
  • Homescreengesten (Pinch, Hoch und runter)
  • De-/Aktivieren der Autorotation
  • De-/Aktivieren des Hintergrundbildscrollens
  • Zeigen/Verstecken der dauerhaften Suchleiste
  • Zeigen/Verstecken der Notification bar
  • Zeigen/Verstecken der Iconlabels (Homescreen und im App Drawer)
  • Sperren/Entsperren des Desktops
  • Tabs im App Drawer (Alle/Heruntergeladen/Widgets)
  • Sortierung der Apps im App Drawer (Titel, Installationsdatum, Meistgenutzt)
  • Widgets vom App Drawer hinzufügen (muss dazu als Systemapp installiert werden) oder ganz klassisch
  • Jedes Widget in der Größe ändern
  • Sichern/Wiederherstellen der Einstellungen

Die Launcheralternative befindet sich derzeit noch im Betastadium, weswegen Inkompatibilitäten udn Abstürze nicht auszuschließen sind. Aktuell sind zudem noch folgende Features geplant:

  • Einstellbares Dock (Scrollbar und Gesten)
  • Icons und Labels bearbeiten
  • Bestimmte Apps im App Drawer verstecken
  • Einfacheres Management im Homescreen (im Vorschauscreen)
  • Erweitete Ordnerunterstützung (unbegrenzte Icons, usw.)
  • Mehr Übergangseffekte sowohl für Homescreens als auch im App Drawer

Um von der Funktion der Widgetplatzierung aus dem App Drawer heraus Gebrauch machen zu können, muss der Launcher als Systemapp installiert werden, was wiederum Root voraussetzt. Ist Letzteres gegeben, kann die APK einfach nach /system/app kopiert werden mit einem rootfähigen Explorer und die Berechtigungen entsprechend angepasst werden. Oder man installiert die APK via ADB:

adb remount
adb push ApexLauncher.apk /system/app

Natürlich kann der Launcher auch ganz klassisch installiert werden, nur fehlt dann halt besagtes Feature. Zu haben ist die App bisher nur als Download via XDA Developers, ein Release im Market zu gegebener Zeit ist sehr wahrscheinlich. Die Beta wird von Zeit zu Zeit im verlinkten Thread aktualisiert.

Postet doch uns mal eure Erfahrungen mit dem Launcher und wenn ihr den nicht mögt eure Lieblingsalternative. Und wer gerne ein paar Bewegtbilder des Launchers sehen will, der möge sich bitte noch ein paar Tage gedulden.  😉

[Quelle: XDA Developers.com]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,448 Sekunden