Neues vom Huawei MediaPad 10 FHD

Geschrieben von

29. Februar 2012, Barcelona. Die größte Messe für Mobile Kommunikation hat ihre Pforten geöffnet und am Stand der chinesischen Hersteller gibt es vieles zu sehen. Vor allem Huawei fällt positiv auf, denn neben technisch erstklassigen Smartphones weiß man auch mit einem Tablet zu begeistern. Allerdings hat die Sache einen kleinen Haken: Keines der Geräte ist bis heute großartig verfügbar.

Das Huawei Ascend P1 hat es zwar mittlerweile zu den deutschen Händlern geschafft, dass Ascend D Quad sowie dessen größerer Bruder Ascend D Quad XL mussten mehrfach verschoben werden. Als Begründung gibt Huawei Produktionsverzögerungen beim hauseigenen Quadcore SoC K3V2 an, der das Herzstück der beiden Smartphones bilden wird. Der gleiche Quadcore wird seinen ersten Auftritt allerdings im zweiten Tablet der Chinesen haben, dem MediaPad 10 FHD. Das FullHD-Tablet wurde auch auf dem MWC 2012 vorgestellt und wusste dort bereits der Fachpresse zu gefallen. Spätestens bei den anvisierten Preisen ließ der chinesische Konzern aufhorchen: Man wolle bis zu 20% günstiger als die vergleichbare Konkurrenz sein.

Bildquelle: Huawei

Das kann man allerdings nur beweisen, wenn man auch entsprechende Geräte ausliefern und verkaufen kann. Bisher war das nicht der Fall, Huawei nannte zudem keinen Termin für den Verkaufsstart. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt jetzt aber langsam etwas Fahrt in die Sache, denn Ende August soll der Verkauf des MediaPad 10 FHD im Heimatland China starten, so Senior Vice President Yu Chengdong. Der Preis für das Tablet liegt bei umgerechnet ca. 400 Euro, womit man hierzulande rund 100 Euro günstiger wäre als die Konkurrenz von ASUS oder Acer. Obwohl das durchaus gute Nachrichten sind, steht ein Termin für den Europastart nach wie vor aus. Um uns bei der Stange zu halten, hat Huawei neues Bildmaterial des Tablets veröffentlicht, wo das Tablet unter anderem im geplanten Tastaturdock zu sehen ist.

Bildquelle: Huawei

Am Ende bleibt da fast nur noch eine Frage offen, und zwar wer noch so lange warten will und kann. Deshalb die Frage an euch: Werdet ihr auf das MediaPad 10 FHD warten oder schlagt ihr vorher bei einem anderen Tablet zu? Teilt uns eure Meinung zur Produktpolitik von Huawei mit in den Kommentaren.

[Quelle: Sina Weibo | via TabletCommunity]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Das gibt es bei Huawei zu sehen | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,440 Sekunden