New York Times bestätigt größeres Kindle Fire

Geschrieben von

Es ist bei uns noch nicht einmal erhältlich, da wird fleißig über einen Nachfolger und Ausbau des Portfolios von Amazons Kindle-Familie gesprochen. Das Kindle Fire ist in Amerika sehr erfolgreich gewesen seit es dort auf den Markt kam, doch in den letzten Wochen gingen die Verkaufszahlen wieder zurück. Also muss Amazon dem entgegen steuern, was einem Ausbau der Kindle-Fire-Modelle gelingen soll.

Das der Versandriese an einem Nachfolger arbeitet, wurde schon länger in der Gerüchteküche gemunkelt, immerhin hat man zwar ein preisbewusstes Tablet mit entsprechenden Inhalten auf dem Markt, allerdings greift das Nexus 7 sehr erfolgreich im Markt der 7″ Tablets das Kindle Fire an. Das dürfte zum einen an der Tatsache liegen, dass durch Google und dem Nexus-Status die neusten Android-Updates quasi sofort zur Verfügung stehen, während bei anderen Herstellern teilweise Monate bis zum Update ins Land ziehen. Und zum anderen dürfte es die deutlich leistungsfähigere Hardware mit einem NVIDIA Tegra3 Quadcore SoC sein, welche sehr hoch in der Gunst der Käufer liegt.

Zwar behaupten einige Analysten, dass der Markt der 10″ Tablets gesättigt ist und das iPad auch weiterhin das dominante Modell der großen Tablets sein wird, dennoch ist es logisch, dass Amazon sein Portfolio ausbaut. Nachdem Bloomberg derartige Pläne und sogar die Arbeiten an einem eigenen Smartphone bestätigte, schaltet sich nun noch die New York Times mit ein. Nach Informationen der Zeitung wird an einem größeren Modell des Kindle Fire gearbeitet, ohne das man explizit Worte über die Displaygröße verliert, allerdings sind sich nahezu alle Quellen derartiger Gerüchte bei 10,1″ relativ sicher. Immerhin brüstet man sich mit einem Entwickler, der in die Pläne von Amazon bezüglich der Kindle-Fire-Reihe involviert ist.

[Quelle: New York Times | via The Verge]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,428 Sekunden