Nexus 4 kommt nach Österreich, vorerst exklusiv bei 3

Geschrieben von

nexus_4_newDas Nexus 4 ist nach wie vor schwer zu bekommen. In Deutschland muss man hoffen, dass es mal wieder verfügbar ist, in Österreich kann man nur über Umwege in anderen Ländern bestellen und muss genau so auf die Verfügbarkeit hoffen. Das kann sich nun ändern, da Hutchison 3G das Gerät wohl ab Ende Dezember exklusiv anbietet.

 

Es ist fast eine Odyssee, wenn man das LG Nexus 4 aktuell erstehen möchte, da es ausverkauft ist und immer nur kurz verfügbar. Bei 3 in Österreich könnte man auch bald das Gerät bekommen, zu einem ziemlich hohen Preis, es sei denn, man nimmt einen Tarif dazu. Für österreichische Verhältnisse sind die Tarife eher im oberen Segment, in Deutschland würde man sich nach solchen Tarifen die Finger lecken.121217_5_1Man bekommt mit dem kleinsten Tarif „3Light“ um 5 Euro das Nexus 4 um 449,00 Euro, wirklich interessant werden die Tarife für die „3 Superphones“. Diese beginnen ab 20 € für 1000 min in alle Netze und danach nochmal ins 3 Netz sowie 1000 SMS in alle Netze und 2 GB Internet (danach Drosselung auf 64kbit, keine Zusatzkosten). Hier kostet das Gerät „nur“ noch 199,00 €. Für 30 Euro ist man schon mit den doppelten Minuten und 4 GB dabei bei einem Gerätepreis von 0 €.

In einigen anderen Android Blog sind schon die „Neidbekundungen“ zu lesen, dass man gern in Österreich leben würde, leider hat das Preisdumping der Anbieter in Österreich auch seine Kehrseiten, was man an Orange sieht und dem generellen jahrelangen Umsatzrückgang der Anbieter. Das ist aber ein anderes Thema.

Letztendlich werde ich selbst einen Wechsel zu 3 Anfang nächsten Jahres in Erwägung ziehen und wenn, dann mich mit Sicherheit für das Nexus 4 entscheiden. Wie findet ihr das Angebot? Wäre das ein Grund für euch (sofern in Österreich wohnhaft) auf 3 umzusteigen oder euren Vertrag zu verlängern?

[Quelle: Hutschison 3]

 

 

The following two tabs change content below.
Alexander ist Internetjunkie und Android Fanboy ;), der auch etliche Social Networks unsicher macht und ständig auf dem neusten Stand der Technik sein will. Beruflich ist Alex als Softwaretester unterwegs und Musikliebhaber ist er auch noch.

Ein Kommentar

  1. Ich bin bei 3 bin sehr zufrieden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,474 Sekunden