Nexus 5: Android 5.0 Lollipop als Custom ROM

Geschrieben von

LG Nexus 5

Am Montag hat Google damit begonnen, den Quellcode von Android 5.0 Lollipop an das Android Open Source Project zu übergeben. Von den Factory Images oder gar einem OTA-Update für das LG Nexus 5 und andere ältere Geräte aus der Google-Nexus-Familie fehlt bisher jede Spur, aber für das letztjährige Nexus-Smartphone gibt es bereits ein wenig Abhilfe.

Bisher sind die einzigen Geräte mit Android 5.0 Lollipop das neue Motorola Nexus 6 und das HTC Nexus 9. Die jeweiligen Vorgänger haben bisher noch kein OTA-Update erhalten und das könnte auch noch eine kleine Weile dauern. Wer jedoch ein LG Nexus 5 sein Eigen nennt, der kann zumindest sich das neue Betriebssystem in Form einer AOSP-basierenden Custom ROM flashen. Das Einzige was zu beachten ist: Es sind weder die Google Apps noch das Google-Framework enthalten, sodass nicht einmal das manuelle Installieren der Google Play-Dienste und des Google Play Store den Zugriff auf selbigen ermöglicht.

Außerdem ist zu beachten, dass das 32-GB-Modell des LG Nexus 5 nach dieser Methode nur 12 GB internen Speicher anzeigt. Lässt man jedoch die userdata.img als Besitzer der großen LG Nexus 5 Version aus, dann bleiben die knapp 25 GB an internem Speicher erhalten. Wer den Versuch mit seinem Nexus 5 dennoch wagen will, der findet in diesem Thread der XDA Developers die nötigen Downloads und natürlich die Anleitung, wie man die AOSP-Build von Android 5.0 Lollipop auf sein LG Nexus 5 bekommt.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,423 Sekunden