Nexus 5: Bei Media Markt und Saturn ab Mitte Dezember

Geschrieben von

Google Nexus 5 by LG

Das Nexus 5 hat uns ziemlich lange ganz schön auf Trab gehalten, was Preise, Vorstellung und Verkaufsstart betrifft. Kein Wunder, schließlich bietet das Nexus Smartphone in seiner neuen Ausgabe einmal mehr die reine Android-Erfahrung, so wie sie Google sich vorstellt. Nur eines ist noch immer nicht der Fall: Das Nexus 5 ist bei Media Markt und Saturn nicht zu haben.

Wie eigentlich fast schon üblich, ist der neuste Sprößling der Nexus-Familie eine zeit lang exklusiv im Play Store von Google zu haben und das erneut zu einem sehr niedrigen Preis. Gerade mal 349 Euro werden für das Nexus 5 mit 16 GB Speicher in den Farben Schwarz oder Weiß fällig. Wenn da nicht die Sache mit der späten Lieferung wäre. Für gewöhnlich sind die Nexen sehr schnell ausverkauft im Play Store bzw. ist deren Lieferzeit irgendwann Wochen später. Wer nicht so lange warten will, der greift für gewöhnlich lieber im lokalen Handel zu, denn Saturn und Media Markt bieten die Nexus-Smartphones bekanntlich auch an. Aber dort wird es noch ein wenig dauern.

 

Nexus 5 lässt noch auf sich warten

Wie schon letztes Jahr beim Nexus 4 verzögert sich die Verfügbarkeit außerhalb des Play Stores deutlich nach hinten. Eigentlich hätte das Nexus 5 bereits bei Media Markt und Saturn dieser Tage in den Filialen vorrätig sein sollen aber „wie sie sehen, sehen sie nichts“. Aktuell geht das Management beider Elektronik-Ketten davon aus, dass das Nexus 5 frühestens ab dem 13. Dezember in den Filialen zu haben sein wird.

Für 399 Euro gibt es allerdings nur das kleine Modell mit 16 GB internem Speicher, das größere Modell mit 32 GB wird es scheinbar exklusiv im Play Store bzw. einzelnen Online-Händlern geben. Wobei außerhalb des Play Stores teils heftige Aufpreise verlangt werden. Während im Play Store das nexus 5 für besagte 349 Euro bzw. 399 Euro zu haben ist, kostet es bei Amazon und anderen Online-Händlern ab 400 bzw. 550 Euro aufwärts.

Da wäre es bei derart hohen Preisen eigetlich besser, die 3-4 Wochen zu warten, anstatt fast ein Drittel  drauf zuzahlen. Zumal manchmal das Versenden der Geräte schneller als gedacht erfolgt.

[Quellen: Media Markt & Saturn | via Golem]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,404 Sekunden