Nexus 5 und Nexus 6 bekommen neues Android 5.1 Update

Geschrieben von

Android 5.1 Lollipop für nexus 5 und Nexus 6

Am 9. März hat Google fast schon ein bisschen wie erwartet die ersten Factory Images von Android 5.1 Lollipop für die Nexus-Modelle LG Nexus 5, ASUS Nexus 7 und Samsung Nexus 10 bereitgestellt. Seitdem ist lediglich das Motorola Nexus 6 noch hinzu gekommen und für genau das und dessen Vorgänger gibt es ein neues Factory Image.

Der 9. März war wie nicht zu übersehen vollkommen in der Hand von Apple, was angesichts der Keynote mit der Apple Watch und dem neuen MacBook nicht allzu verwunderlich ist. Abseits davon hat Google die Chance ergriffen und mit dem Release von Android 5.1 Lollipop als Factory Images etwas von der Aufmerksamkeit bekommen (zum Beitrag). Allerdings ist das Nexus 5 Factory Image wohl nicht ganz fehlerfrei gewesen.

Neues Update für das Nexus 5

Denn seit dieser Nacht stehen gleich zwei neue Factory Images auf den Servern Google zum Download bereit, die für das LG Nexus 5 (zum Download) und Motorola Nexus 6 (zum Download) gedacht sind. Was genau die neuen Factory Images an Verbesserungen bzw. Fehlerkorrekturen mit sich bringen ist mangels eines offiziellen Changelos schwer zu sagen, aber da die Buildnummer LMY47I lautet für beide Android Smartphones, dürfte sich vielleicht einiges geändert haben. Oder auch nicht: Ein reines Update für mehr Stabilität ist nicht auszuschließen.

Fakt ist nur, dass es sowohl für das Nexus 5 als auch das Nexus 6 besagte Factory Images gibt, während die restlichen Nexus-Geräte noch immer bei Android 5.0.1 Lollipop im Fall des HTC Nexus 9 steht oder Android 5.0.2 Lollipop wie die ASUS Nexus 7 Modelle, abgesehen von ASUS Nexus 7 WiFi (2013), welches bereits Android 5.1 Lollipop erhalten hat. Wann die restlichen Nexus-Modelle abseits von Nexus 5 und Nexus 6 auf die neuste Android-Version aktualisiert werden, ist nach wie vor unklar. Eine Information, die sicherlich sehr viele Nexus-Besitzer haben wollen.

Allgemein hat die Nexus-Familie einiges von ihrem früheren Charme eingebüßt. Die Erwartung, dass die Nexus-Geräte am schnellsten ein Android-Update erhalten kann Google anscheinend immer seltener einhalten, wie Android 5.1 Lollipop mehr als deutlich zeigt. Immerhin sind beide Mobilfunk-Varianten des Nexus 7 mittlerweile mit Android 5.0.2 Lollipop versorgt worden, aber dennoch fragt man sich zurecht, wieso nur das Nexus 5 und Nexus 6 derzeit die neuste Android-Build bekommen.

[Quelle. Google Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,434 Sekunden