Nexus 5 womöglich erstmals unverhofft gesichtet

Geschrieben von

Nexus 5 womöglich erstmals unverhofft gesichtet

Gestern wurde vollkommen überraschend die nächste größere Version von Android enthüllt, welche auf den Namen Android 4.4 KitKat hören wird. Und wie üblich wird die Veröffentlichung zusammen mit einem neuen Nexus-Gerät vollzogen, nachdem das Nexus 7, Jahrgang 2013 zusammen mit Android 4.3 Jelly Bean vorgestellt wurde. Passend zum Schokoriegel ist das angebliche Nexus 5 gesichtet worden.

Noch immer hält sich das Gerücht, dass LG das kommende Nexus 5 bauen wird, nachdem zwischenzeitlich mal die Rede von Motorola gewesen ist und einem Nexus 4.2. Mittlerweile deuten die Gerüchte allerdings auf LG, deren Flaggschiff einmal mehr als das Ausgangsmodell für ein Nexus dienen wird. Allerdings nicht mit dem Kraftpaket Snapdragon 800 von Qualcomm, sondern mit dem etwas kleineren Snapdragon 600. Das dieser Quadcore dennoch einiges auf der Pfanne hat, wissen Besitzer eines Galaxy S4 bzw. HTC One nur zu gut. Insofern wird das keinesfalls ein Nachteil werden, für die nächste Generation des Nexus-Smartphones.

Was jedoch nach wie vor eine größere Unbekannte ist, ist das Aussehen des kommenden Nexus 5, wie auch immer es von Google genannt werden sollte. Die Spekulationen heizt derzeit ein bereits wieder entferntes Video im Internet an, welches anscheinend ¨Ausversehen¨ ein uns bis dato unbekanntes Smartphone zeigt. Warum das Video so prekär zu sein scheint?nun, auf der Rückseite des unbekannten Smartphones prangert deutlich sichtbar der Nexus-Schriftzug, so wie man ihn aktuell auf der Rückseite des neuen Nexus 7 sehen kann.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Wenn man also davon ausgeht, dass das G2 von LG das Ausgangsmodell für das Nexus 5 ist, dann käme die Größe durch das 5,2¨ große Display ziemlich gut hin. Ebenfalls auffällig ist die Öffnung für die rückseitige Kamera, welche ziemlich groß und auffällig hervor sticht. Das würde wiederum ebenfalls zu früheren Aussagen von Vic Gundotra passen, nach denen Google künftig den verbauten Kameras mehr Aufmerksamkeit und mehr Qualität schenken will.

So oder so heizen das Video und davon angefertigte Screenshots vor der Entfernung aus dem Netz (geht das überhaupt wirklich restlos?) die Gerüchteküche ordentlich an, denn eines ist unumstößlich: Ein neues Nexus wird kommen. Die Frage ist nur wann.

[Quelle: PhanDroid | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,457 Sekunden