Nexus 5X und Nexus 6P bekommen Update gegen ausgewaschene Farben

Geschrieben von

LG Nexus 5X, HUAWEI Nexus 6P und ASUS Nexus Player

Bei fast jeder neuen Version von Googles Android-Betriebssystem gibt es irgendwelche kleineren Fehler, die relativ schnell erste Mini-Updates nach sich ziehen. Demnächst wird dies bei den aktuellen Nexus-Smartphones LG Nexus 5X und HUAWEI Nexus 6P der Fall sein, denn die beiden Android Smartphones haben einen etwas kuriosen Fehler bei der Darstellung.

Bei diesem besagten Fehler handelt es sich um eine nicht ganz optimale Kalibrierung der Darstellung, was bei etlichen Nexus-Modellen – nicht nur dem Nexus 5X und Nexus 6P – zu einer verfälschten Farbwiedergabe führt. Sogar die Set-Top-Box Nexus Player von ASUS soll betroffen sein. Tatsächlich wirken unter Android 6.0 Marshmallow die auf dem Bildschirm dargestellten Farben irgendwie ausgewaschen und blass. Für Vorzeige-Smartphones und andere Geräte der Android-Plattform keine sonderlich gute Eigenschaft.

Nexus 5X und Nexus 6P mit Bildproblemen

Die Techniker bei Google sind sich des Fehlers bewusst und arbeiten mit Hochdruck an einem Update für Android 6.0 Marshmallow, welches für das LG Nexus 5X und HUAWEI Nexus 6P schon bald verfügbar sein soll. Während die Updates für die beiden Android Smartphones quasi nur noch auf ihre Freigabe warten, müssen sich Besitzer der Set-Top-Box noch etwas länger gedulden. Das heißt aber nicht, dass es sich nicht ebenfalls um ein reines Software-Problem handelt und nichts mit einer defekten verbauten Hardware zu tun hat.

Wichtig anzumerken ist, dass es bisher keinen Workaround für den Darstellungsfehler mit den ausgewaschenen Farben gibt, sodass Besitzer eines Nexus 5X und Nexus 6P in jedem Fall auf das Update von Google warten müssen. Wann dieses erfolgt und ob es zeitgleich zu den aktualisierten Factory Images auch das passende OTA-Update für beide Nexus-Smartphones gibt ist unbekannt. Denkbar ist es allemal.

Die Ursache des Fehlers

Bei den Nachforschungen der Google-Ingenieure hat sich herausgestellt, dass der Farb-Fehler reiner Software-Natur ist und sich daher auch relativ leicht beheben lässt. Google weist jedoch darauf hin, dass die Ursache für die verfälschten Farben auf dem ASUS Nexus Player sich von der Quelle auf dem LG Nexus 5X und HUAWEI Nexus 6P ein wenig unterscheidet. Insofern ist für die Set-Top-Box eine andere Herangehensweise von Nöten, was zu besagter Verzögerung des Updates führt.

Der Fehler selbst tritt überwiegend dann in Aktion, wenn man einen Film unter Android 6.0 Marshmallow starten will. Egal aus welcher Quelle der Film auch stammt, die Farben wirken jedes Mal wie ausgewaschen auf einem LG Nexus 5X, HUAWEI Nexus 6P und dem ASUS Nexus Player.

Unklar ist an dieser Stelle, ob auch andere Nexus-Modelle von dem Fehler in Android 6.0 Marshmallow betroffen sind, oder ob es sich tatsächlich nur um Geräte-spezifische Probleme handelt. Das HTC One A9, welches das erste Nicht-Nexus mit vorinstalliertem Android 6.0 Marshmallow ist, hatte in unserem Test keinerlei Probleme dieser Art gezeigt. Von daher dürfte das Problem tatsächlich nur bei den Modellen LG Nexus 5X, HUAWEI Nexus 6P und dem ASUS Nexus Player auftreten.

[Quelle: Google]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,419 Sekunden