Nexus 6 ab sofort bei Motorola direkt erhältlich

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Seit einigen Wochen kann man das Nexus 6 von Motorola in den USA ganz normal im Google Play Store, bei Netzbetreibern und anderen Handelspartnern kaufen. Nur bei uns in Europa müssen an dem Nexus-Wal Interessierte sehr viel Geduld aufbringen, denn hierzulande wird noch kein Lieferdatum genannt. Es sei denn man bestellt bei dem Hersteller selbst.

Wie der mittlerweile in chinesischer Hand befindliche US-Hersteller auf seiner deutschen Facebook-Seite mitgeteilt hat, kann man das mit 6 Zoll sehr große Nexus 6 im Online-Shop von Motorola kaufen. Interessant ist dabei, dass die Geräte laut Mitteilung im Warenkorb noch vor Weihnachten bei den Käufern eintreffen sollen, während weder Amazon noch Media Markt oder gar Google im Google Play Store selbst exakte Angaben machen können, wann denn das Nexus-Phablet auf die Reise geht.

Weiteres interessantes Detail: das Nexus 6 kostet mit 32 GB Speicher in beiden Farbvarianten nur 599 Euro und das Modell mit gleich 64 GB internem Speicher 649 Euro. Damit ist Motorola ebenfalls 50 Euro preiswerter als wenn man es von Google selbst kaufen würde. Warum das neuste Nexus-Smartphone dermaßen teurer ist kann wohl nur Google selbst beantworten. Hätte vielleicht auch etwas für unser android talk sein können, wo wir uns über das Nexus 6, Nexus 9 und den neuen Nexus Player unterhalten.

So oder so scheint Motorola enorme Probleme mit der Produktion des Nexus 6 zu haben, denn auch in den USA ist das Phablet mit der Nexus-Seele regelmäßig ausverkauft, um nach kurzer Zeit wieder als vorrätig aufzutauchen. Dennoch bleibt unterm Strich zu sagen: Google hat den Start eines Nexus-Smartphones auch schon mal besser hinbekommen. Sowohl was die verfügbaren Geräte betrifft, als auch die Qualität der Geräte selbst. Allerdings war damals die Nachfrage damals vermutlich bei weitem nicht so hoch wie heutzutage.

[Quelle: Motorola]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,423 Sekunden