Nexus 6: Das Riesen-Smartphone mit Android L in freier Wildbahn gesichtet

Geschrieben von

Motorola Nexus 6 Teaser

In etwa zwei Wochen wird die Vorstellung von gleich zwei neuen Nexus-Geräten erwartet, die beide ein gutes Stück größer sind als ihre Vorgänger. Sofern es sich um direkte Nachfolger handelt. Zumindest im Fall des erneut aufgetauchten Nexus 6 hofft man noch immer auf eines von zwei neuen Nexus-Smartphones. Denn wie das neue Foto zeigt, ist das ein echt riesiges Gerät.

Ein Smartphone und ein Tablet werden dieses Jahr den Start von Android L begleiten. Während den bisherigen Informationen nach das HTC Nexus 9 Tablet (zum Beitrag) als erstes Android-Gerät überhaupt die 64-Bit Fähigkeiten von Android L ausreizen wird, beschränkt sich das Smartphone auf die 32-Bit Version. Dafür wird das Motorola Nexus 6 mit etwas ganz anderem glänzen und das ist seine schiere Größe. Mit einem 5,9 Zoll Display ist es ein waschechtes Phablet und sogar noch größer als ein Samsung Galaxy Note 4 mit seinen 5,7 Zoll. Wie groß es wirklich sein wird ist nun auf einem neuen Bild zu sehen.

Nexus 6

Groß, größer, Nexus 6

Ob das bis dato größte Update der Android-Plattform nun Android 5.0 Lion, Android 5.0 Lemon Meringue Pie, schlicht Android 5.0 L oder letztlich doch Android 5.0 Lollipop heißen wird lüftet das neuste Foto zwar nicht gerade, aber dafür zeigt es einmal mehr die enorme Größe des kommenden Nexus 6 (zum Beitrag). Auf dem Foto ist zudem sehr gut zu sehen was die letzten Tage alles spekuliert wurde zum Aussehen. Zwar ist das Gehäuse selbst dank einer Schutzhülle nicht zu sehen, aber das die Tasten zwecks bessere Bedienung in die Mitte des Android Phablet gerutscht sind ist nicht zu übersehen.

Was allerdings sofort auffällt: Die Hand wirkt geradezu winzig im Vergleich zu dem Motorola Nexus 6 und zerstört damit die allerletzten Hoffnungen auf ein Modell mit 5,2 Zoll Display. Außerdem sind die leicht überarbeiteten Icons der Navigation Bar und Status Bar zu sehen, wie wir bereits heute früh berichteten (zum Beitrag). Es muss sich also um eine relativ frische Build von Android L handeln, denn sonst würden die Icons ein wenig anders aussehen.

Bis Mitte Oktober müssen wir uns wohl noch gedulden, denn am 15. oder 16. Oktober soll es wohl soweit sein (zum Beitrag).

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,443 Sekunden