Nexus 6 – Gestern noch bei Amazon, nun auch im Google Play Store, Media Markt und Saturn

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Obwohl das HTC-Tablet namens Nexus 9 schon einige Zeit im Google Play Store zu bestellen war, sah die Sache bei dessen Smartphone-Gegenstück Nexus 6 aus der Feder von Motorola anders aus. Lange Zeit war das Android Smartphone mit dem vorinstallierten Android 5.0 Lollipop nicht einmal gelistet, aber nun ist es sogar bestellbar. Dabei ist es woanders preislich viel attraktiver.

649 Euro verlangt Google im Google Play Store für das Motorola Nexus 6, wenn man sich mit 32 GB internem Speicher begnügen kann (zum Beitrag). Will man jedoch mehr Platz und greift zum Modell mit gleich 64 GB Speicher, dann werden sogar 699 Euro fällig. Bei beiden Varianten – es gibt sie in Weiß und Blau – sind 6 Monate Google Play Music All-Access bereits inklusive (zum Beitrag), sofern man den Dienst nicht schon einmal gebucht hatte versteht sich. Da Media Markt, Saturn und auch Amazon eben darauf verzichten, ist das Nexus 6 bei diesen Online-Händlern wohl auch deutlich billiger.

Motorola Nexus 6 und die Liefersituation

Denn jede Variante, egal ob 32 oder gar 64 GB Speicher, kostet bei den drei genannten Händlern exakt 50 Euro weniger. Will heißen, dass das Motorola Nexus 6 mit 32 GB internem Speicher für 599 Euro zu haben ist und mit 64 GB Speicher ab 649 Euro. Alles ohne Mobilfunkvertrag versteht sich. Was jedoch weder bei Amazon noch im Google Play Store ersichtlich wird, ist das Lieferdatum für Deutschland. Hier schaffen die Online-Shops von Media Markt und Saturn Abhilfe, aber das dürfte Käufer bzw. Interessierte nicht gerade freuen.

Laut der Media-Saturn-Gruppe ist mit der Auslieferung erst Ende Dezember zu rechnen, genauer gesagt ab dem 31.12.2014. Das gilt übrigens für alle Versionen des Nexus 6. Lediglich das blaue Modell mit 64 GB Speicher soll bei Media Markt schon am 19.12. ausgeliefert werden, während die weißen Modelle bei Saturn schon gar nicht mehr gelistet werden. Ob es daher noch etwas mit einem Weihnachtsgeschenk wird wie mit dem HTC Nexus 9 in der LTE-Version ist daher mehr als fraglich.

Insofern darf man den 15. Dezember als Zeitraum für das Nexus 6 in Deutschland respektive Europa (zum Beitrag) berechtigterweise in Zweifel ziehen. Höchstens die von Google direkt verkauften Android Smartphones könnten in diesen Zeitraum fallen. Übrigens soll das Motorola Nexus 6 mit 64 GB Speicher direkt nach einer Stunde bei Google ausverkauft gewesen sein.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,479 Sekunden