Nexus 6 by Motorola: Kommt das 6 Zoll Moto E?

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Schon länger gab es keine neuen Gerüchte mehr zum Nexus 6, welches doch irgendwann erscheinen soll. Nur von welchem Hersteller das nächste Nexus-Smartphone entwickelt und gebaut wird ist die große Frage, denn LG hat dieses Mal kein Interesse. Nun wird ein neuer Name ins Spiel gebracht und das sorgt für Erstaunen: Die bald ehemalige Google-Tochter-Motorola.

Zuletzt machte Motorola mit seinem Überraschungserfolg Motorola Moto G auf sich aufmerksam, welches richtig gute Hardware zum erstaunlich niedrigen Preis bietet. Ein paar Monate später kam dann das Moto E hinzu und scheint auch alles andere als ein Ladenhüter zu sein. Die wohl größte Auffälligkeit, neben der wirklich sehr guten Verarbeitung des Gerätes, ist das nackte und wenig angerührte Android als Betriebssystem. Das ermöglichte unter anderem sehr schnelle Updates der Android-Versionen und genau das könnte dazu führen, dass Motorola das Nexus 6 bauen wird.

Google-Tochter baut das Nexus 6

So ganz neu ist die Info eigentlich nicht, denn schon zur letzten Google I/O sollen sich hochrangige Manager von Motorola dazu geäußert haben, dass die Noch-Google-Tochter das kommende Nexus 6 bauen wird. Ein entsprechender Tweet wurde wohl bereits kurz nach der Konferenz veröffentlicht, ist aber im allgemeinen Trubel rund um Android L, Android TV, Nexus 8 und was es nicht alles gab untergegangen. Umso stärker schlägt die erneute Veröffentlichung mit dem Gerücht zum Nexus 6 jetzt auf.

Laut besagtem Tweet wird sich das (angebliche?) Motorola Nexus 6 am Design des Motorola Moto E (zu unserem Test) orientieren und über ein besonders großes Display verfügen: Ganz dem Namen Nexus 6 nach ein 6 Zoll großes Display. Spätestens an dieser Stelle sollte ein wenig Skepsis auftauchen, denn statistisch gesehen sind Phablets mit Displays jenseits der 5 Zoll nicht allzu beliebt und eher eine Nische des Marktes. Es sei denn man verpackt ein derartig großes Display in einem sehr schmalen Gehäuse, wie es LG mit seinem überaus erfolgreichen LG G3 getan hat.

Zumindest die Absage von LG für ein Nexus 6 macht das Gerücht glaubhaft, dass Motorola das nächste Nexus-Smartphone baut, während HTC sich am Nexus 8 bzw. Nexus 9 versuchen darf. Außerdem war Motorola schon einmal für ein Nexus im Gespräch: Letztes Jahr im Sommer für das Nexus 5.

Und was glaubt ihr: Kommt das Nexus 6 wirklich von Motorola oder von einem anderen Unternehmen?

[Quelle: AndroidPIT]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,485 Sekunden