Nexus 6 ohne Smart Lock mit vertrauter Stimme?

Geschrieben von

Smart Lock mit OK Google nicht für das Nexus 6

Google baut seine Sicherheitsfunktionen für Android 5.0 Lollipop und neuere Android-Versionen stetig aus, die mehr oder weniger auch automatisch auf den Nexus-Geräten wie dem Motorola Nexus 6 auftauchen. Allerdings scheint bei der jüngsten Erweiterung von Smart Lock das Android Phablet von Motorola außen vor zu bleiben. Die Option ist ganz einfach nicht verfügbar.

Mit Android 5.0 Lollipop hat Google den bisher größten Schritt nach vorne in der Geschichte von Android allgemein gewagt. Nicht nur ist das Material Design von Grund auf neu entwickelt worden: Auch auf technischer Ebene hat der US-Konzern erhebliche Verbesserungen vorgenommen und mit Smart Lock eine Funktion eingebaut, welche das Nexus 6 und andere mit Lollipop ausgestattete Geräte sicherer macht bzw. einfacher entsperren lässt. Nur nicht für jeden.

Nexus 6 bleibt sicherer

Zuletzt wurde bekannt, dass man ein Android Smartphone mit Android 5.0 Lollipop künftig auch einfach nur mit seiner Stimme entsperren kann (zum Beitrag), sofern diese in Google Now antrainiert wurde. Nur scheint diese Option nicht auf dem Nexus 6 von Motorola zur Verfügung zustehen, wie sich nun herausstellt. Zumindest bis auf weiteres wird das aktuelle Nexus-Smartphone diese Funktion nicht nutzen können, wie aus den Support-Dokumenten von Google höchstselbst zu entnehmen ist. Auf der entsprechenden Website ist das Nexus 6 eindeutig ausgenommen.

Natürlich ist die Frage, ob man diese Funktion von Smart Lock tatsächlich nutzen will, denn immerhin ist diese Methode sein Android Smartphone oder Android Tablet vor unbefugtem Zugriff zu sperren nicht wirklich sicher. Selbst Google weist bei der Einrichtung der „vertrauenswürdigen Stimme“ in den Smart Lock Einstellungen darauf hin. Insofern für Nexus 6 Besitzer vielleicht kein allzu großer Verlust, zumal es das Phablet ja insgesamt nicht schlechter macht:

[Test] Google Nexus 6: Ist es zu groß – bist Du zu klein!

Das Sprachkommando OK Google funktioniert aber dennoch auch weiterhin aus dem Standby heraus, nur muss man ggf. sein Google Smartphone auf herkömmliche Weise mit einer PIN, einem Muster oder einer Wischgeste entsperren. Übrigens ist der Hinweis zum aktuellen Smartphone von Google nur auf der englischen Website zu sehen, da in Deutschland das Feature anscheinend offiziell noch nicht verfügbar ist.

Aber mal ehrlich: Werdet ihr die Möglichkeit auf eurem Nexus 6 vermissen?

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,449 Sekunden