Nexus 6 schlägt alle Android-Smartphones im GeekBench Benchmark

Geschrieben von

Google Nexus 6 by Motorola

Diesen Monat will Google offiziell das nächste Nexus-Smartphone vorstellen, welches von Motorola als Nexus 6 entwickelt und hergestellt wird. Mit Top-aktueller Hardware und natürlich dem neuen Android L wird es neue Bestwerte stellen und wie gut es sein wird, zeigt ein neuer Eintrag in der GeekBench-Datenbank. Dort verweist es mal eben alle Android-Geräte auf die Plätze.

Auch wenn Google die Nexus-Familie nie als eine technologisch führende Plattform betrachtet hat, sind die Geräte auffallend oft technisch auf höchstem Niveau. Das wird sich insbesondere mit dem Mitte Oktober erwarteten Nexus 6 aus der Feder von Motorola zeigen. Dem Phablet wird nachgesagt, ein riesiges 5,9 Zoll großes  WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung zu besitzen (zum Beitrag) und einen sehr performanten Snapdragon 805 Quad-Core. Wie performant diese Kombination ist zeigt ein neuer Eintrag in der GeekBench-Datenbank.

Nexus 6 lässt die Muskeln spielen

In den Single-Core Ergebnissen hat das Android Phablet von Motorola das LG G3 schlagen können und bei den Multi-Core Ergebnissen den Vorgänger des in gut zwei Wochen erwarteten Samsung Galaxy Note 4: Das Samsung Galaxy Note 3. Bis auf die Leistung im Single-Core Bereich – wo sich das Phablet dem iPhone 6 und iPhone 5s geschlagen geben muss – ist das Motorola Nexus 6 damit der unangefochtene Spitzenreiter. Die Benchmark-Ergebnisse sind zwar meistens bestenfalls nur bedingt auf die alltägliche Nutzung eines Smartphones zu übertragen, aber ein anderes Detail beleuchtet der Eintrag dennoch.

Noch immer ist nicht ganz geklärt, ob das Nexus 6 wirklich so auf den Markt kommt oder die Bezeichnung Nexus X erhält. Denn genau so wird das Motorola Shamu im GeekBench-Eintrag bezeichnet, was eventuell mit einem Streit um die Namensrechte an der Bezeichnung Nexus 6 zu tun hat (zum Beitrag). Philip K. Dick – Autor des Sci-Fi-Romans „Do Androids dream of Electric Sheep?“ und Vorlage für den Film „Blade Runner“ mit Harrison Ford in der Hauptrolle – nutzte die Bezeichnung Nexus-6 für eine Modellreihe von Replikanten in seinem Roman.

Aber abgesehen von diesen Problemen lässt das Nexus X / Nexus 6 erstmals so richtig seine Muskeln spielen.

[Quelle: GeekBench]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,444 Sekunden