Nexus 7 (2013) jetzt zu haben und Nexus 4 100 Euro billiger

Geschrieben von

Nexus 7 (2013) jetzt zu haben und Nexus 4 100 Euro billiger

Seit einigen Jahren nun ist Google mit Zuhilfenahme von OEM-Herstellern dazu übergegangen, mehr oder weniger eigene Smartphones sowie Tablets unter der Marke „Nexus“ zu vermarkten, von denen das Nexus 7 Ende Juli einen Nachfolger spendiert bekommen hat. Einmal mehr überzeugt das Tablet mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Und ist ab sofort in Deutschland zu haben.

Das neue Nexus 7 kommt einmal mehr vom taiwanischen Konzern ASUS und kann ebenfalls einmal mehr wahnsinnig gute Technik zum niedrigen Preis bieten. Für 269 Euro UVP bekommt ihr ein Tablet mit 7″ FullHD IPS Display, einem Snapdragon S4 Pro Quadcore (der eigentlich ein etwas abgespeckter Snapdragon 600 ist) mit 1,5 GHz, 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Wer mit nur 16 GB internem Speicher anstatt der 32 GB des größeren Modells auskommt, der muss nur 229 Euro via Kreditkarte bezahlen. Wollt ihr zusätzlich noch unabhängig von WLAN-Netzen surfen ohne tethern zu müssen, dann müsst ihr euch noch etwas gedulden, denn aktuell sind nur die beiden WLAN-Modelle verfügbar im deutschen Play Store von Google. Alternativ könnt ihr aber auch bei Saturn zuschlagen, wo es das Tablet mit 32 GB und WLAN gibt sowie als LTE-Modell.

 

Und noch einmal

Neues gibt es aber auch von der Front des Nexus 4, dem noch aktuellen Smartphone der Google-Familie aus dem Hause LG. Dieses hat Google ebenfalls ab heute um 100 Euro im Preis gesenkt, was bedeutet: Das kleine 8 GB Modell gibt es für 199 Euro im Play Store und das große mit 16 GB internem Speicher für 249 Euro. Wer sein Nexus 4 erst in den vergangenen 15 Tagen bestellt hat, der kann auf dieser Hilfeseite die Auszahlung der Preisdifferenz beantragen.

Während das Nexus 7 sozusagen für Ende diesen Monats mehr oder weniger angekündigt wurde, kommt die Preissenkung beim Nexus 4 dagegen etwas überraschend. Gut möglich, dass Google seine Lagerbestände so gut wie möglich loswerden möchte, bevor das nächste Smartphone erwartet wird. Gerüchten zufolge wird es einmal mehr LG sein und technisch das aktuelle Flaggschiff G2 als Basis genommen, wie damals das Optimus G in abgewandelter Form als Nexus 4 vorgestellt wurde.

Kauft ihr euch jetzt das Nexus 4, da es 100 Euro billiger geworden ist oder wartet ihr doch lieber auf das neue Nexus 4 v2/Nexus 5?

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Michel schreibt:

    Gibt es den Playstore-Gutschein dieses Jahr wieder dazu?

    • Gute Frage, würde aber nicht darauf spekulieren. Dürfte damals eher ein Anreiz für den Play Store selbst gewesen sein, welcher sich ja mittlerweile recht gut etabliert hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,421 Sekunden