Nexus 7 (2013) mit LTE kann im Media Markt vorbestellt werden

Geschrieben von

Nexus 7 (2013) mit LTE kann im Media Markt vorbestellt werden

Die offizielle Enthüllung des neuen Nexus 7 von ASUS liegt nun schon eine Weile zurück und noch immer ist das günstige Tablet mit der Hammer-Ausstattung auffallend oft in den Neuigkeiten aus der Android-Welt. Einzig der Marktstart hierzulande steht noch aus und viele von euch dürften bereits ganz ungeduldig mit den Hufen scharren. Bald dürfte es losgehen, vorbestellt werden kann es aber schon jetzt.

Nein, im Play Store von Google wird man das neue Tablet aus dem Hause ASUS nicht vorbestellen können, diese Option hat Google noch nie angeboten im hauseigenen online-Store. Dahingehend ist es eh noch unklar, ab wann Google das neue Nexus 7 in Europa bzw. Deutschland anbieten wird, auch wenn es etliche Vermutungen mit Ende August gibt. Stattdessen kann der 7 Zöller mit dem FullHD-Display, dem Snapdragon 600 im Schafspelz und Android 4.3 Jelly Bean im Media Markt vorbestellt werden und das ohne etwas draufzahlen zu müssen, verglichen mit den offiziellen Preisen für den Play Store.

 

Günstig wie im Google Play Store

Heißt konkret, dass ihr für das LTE-fähige Modell des neuen Nexus 7 beim Media Markt ebenfalls 349 Euro hinblättern müsst und nicht wie vor Kurzem mal befürchtet, 20 Euro mehr. Selbst beim WLAN-only Modell mit 32 GB hält sich Media Markt an die Preise des Play Stores: 269 Euro verlangt die Elektronik-Kette und es sieht weiterhin danach aus, dass Deutschland das kleine WLAN-Modell mit nur 16 GB Speicher dieses Mal nicht bekommen wird. Als Liefertermin nennt Media Markt übrigens den 28. August, was demnach einen Tag vor dem Termin für Italien wäre, wie ASUS Italia kürzlich per Pressemitteilung verkündete.

Wie schon bei der ersten Generation dürfte ein ziemlich hoher Ansturm zu erwarten sein, denn beim in diesem Markt so wichtigem Preis-Leistungsverhältnis hat ASUS mal wieder kräftig punkten können. Es dürfte kaum einen Konkurrenten geben, der dermaßen viel aktuelle Technik zu solch einem günstigen Preis bieten kann. Erst mit der neuen Generation der Kindle-Fire-Tablets dürfte echte Konkurrenz auf der Matte stehen, beim Rest des Feldes muss man meistens hier und da Abstriche machen. Auf ein Zugpferd wird das neue Nexus 7 trotz aller bisher bekannt gewordener Bugs dennoch vertrauen können: Es ist ein Nexus und das sagt schon alles.

[Quelle: Caschys Blog | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,408 Sekunden