Nexus 7 LTE (2013): Android 4.4.4 als OTA-Update und Factory Image

Geschrieben von

ASUS Nexus 7 (2013)

Mit dem Nexus 9 aus der Feder von HTC steht dieses Jahr wieder ein neues Nexus-Tablet an, welches sich mit 8,9 Zoll Display jedoch zwischen dem großen Nexus 10 und dem kleinen Nexus 7 einsortiert. Letzteres ist nun in der 2013er Version mit LTE endlich auch auf dem aktuellen Stand von Android angelangt.

Eigentlich heißt es ja immer, dass Nexus-Modelle von Google immer als erstes ein neues Android Update erhalten. Solange sie neu sind mag das zwar stimmen, aber auch ein Nexus 4 oder ein Nexus 7 kommen in die Jahre und dann lässt der einst so vorbildliche Support spürbar nach. Trotzdem können sich Besitzer des aktuellen Nexus-Tablets mit LTE-Modem mehr freuen als der Großteil der Android Smartphone Besitzer: Denn sie bekommen das aktuelle Android.

Nexus 7 (2013) ist wieder aktuell

Genauer gesagt sogar gleich auf zwei Wegen: Android 4.4.4 KitKat ist als OTA-Update für das Nexus 7 (2013) mit LTE verfügbar und einmal als aller letzter Rettungsanker auch als Factory Image. Im Prinzip handelt es sich nur um ein Mini-Update, da besagte Android-Version lediglich die Sicherheitslücke in der OpenSSL-Implementation schließt. Diese ist besser bekannt als Heartbleed bekannt und wurde selbst bereits auf den meisten Server behoben. Das OTA-Update für das Nexus 7 (2013) LTE ist übrigens gerade mal 2,4 MB groß und hebt die Build-Version von Android 4.4 KitKat auf die Version KTU82P.

Damit ist nun auch die eigentliche Top-Variante des aktuellen Nexus 7 auf dem Software-Stand seiner Nexus-Kollegen. Sowohl die Smartphones Nexus 4 und Nexus 5 als auch die Tablets Nexus 7 (2012), das Nexus 7 (2013) WiFi und das Nexus 10 haben jeweils ihr Android 4.4.4 KitKat erhalten, inklusive dem Factory Image. Da könnte man fast der Meinung sein, dass Google ein wenig sehr spät dran ist mit dem Update. Dabei sind wie eingangs schon erwähnt die Nexus-Geräte eigentlich immer mit die Ersten die ein Update auf die neuste Android-Version erhalten.

Das Factory Image für das Nexus 7 und andere Nexus-Modelle gibt es wie immer bei den Google Developers als Download.

[Quelle: Droid-Life]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,518 Sekunden