Nexus 9: Android 5.0.1 Lollipop bringt zwei unnütze Apps

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Das erste in Deutschland erhältliche Nexus-Gerät der Generation 2014 ist das Nexus 9 von HTC gewesen, das erste Android Tablet das nicht nur einen 64-Bit fähigen Prozessor besitzt, sondern auch noch das passende Betriebssystem. Auch dieses Gerät hat jüngst Android 5.0.1 Lollipop erhalten, aber eine Sache ist an dem Update merkwürdig: Es gibt zwei alte Apps wieder zurück.

Obwohl sich mancher durchaus nach dem Sinn fragen dürfte, so kann man auch mit einem Tablet hervorragend sich per Google Maps navigieren lassen. Insbesondere ein handliches 7 oder 8 Zoll Tablet im Cockpit ist ein tolles Navi, was man in gewisser Weise auch vom HTC Nexus 9 behaupten kann. Immerhin ist Google Maps vorinstalliert, welches einen eingebauten Navi-Modus besitzt und genau hier wird es etwas merkwürdig das jüngste Android-Update betreffend

HTC Nexus 9 und zwei „alte Bekannte“

Denn vor wenigen Tagen hat das HTC-Tablet sein Update auf Android 5.0.1 Lollipop erhalten (zum Beitrag), was in erster Linie als Beseitigung einiger Bugs zu betrachten ist. Wer allerdings aufgepasst hat wird feststellen, dass neben der Maps-App zwei neue Apps auf dem HTC Nexus 9 aufgetaucht sind: Local und Navigation. Das ist deswegen interessant, da Google vor etlichen Monaten eben diese beiden Apps eigentlich in Google Maps fest eingebaut hat, da sie zu nichts anderes dienen, als die jeweiligen Funktionen direkt in Google Maps zu öffnen.

HTC Nexus 9 und Google Maps

Mit Lokal wird der Nutzer ganz einfach aufgefordert einen Ort einzugeben, zu welchem schließlich basierend auf dem aktuellen Standort verschiedene Routen zum eingegebenen Ort angeboten werden. Dasselbe kann man mit Google Maps auf dem Nexus 9 selbst auch so erreichen, indem man Google Maps öffnet. Selbiges gilt für die Navigation-App: Google Maps hat ein eigenes Icon in der Hauptansicht, um sich zu einer Adresse oder einem Ort navigieren zu lassen. Eigenltich vollkommen unnütz bei einem solch tollen Tablet wie dem Nexus 9 von HTC.

[Test] Google Nexus 9 Tablet by HTC – Die süße Lollipop Versuchung!

Insofern darf man davon ausgehen, dass das HTC Nexus 9 demnächst nochmal ein kleineres Update erhalten könnte, in welchem neben weiteren Bugs auch dieser eine Google Maps betreffende Fehler behoben wird. Denn bei allen anderen Geräten die offiziell Android 5.0.1 Lollipop erhalten haben – die Google Play Editionen des HTC One M8, HTC One M7, LG G Pad 8.3 und des Sony Xperia Z Ultra – sind diese beiden Apps nicht zu finden. Nur auf dem HTC Nexus 9.

Oder das Nexus 9 bekommt ein Update der Maps App selbst.

[Quelle: AndroidHeadlines]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,535 Sekunden