Nexus 9: Android 5.1.1 Lollipop Update steht kurz bevor

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Google ist derzeit schwer mit Android 5.1.1 Lollipop für diverse Nexus-Tablets beschäftigt, aber das Nexus 9 von HTC hat bis heute kein wirkliches Update zu Gesicht bekommen. Nach wie vor ist es mit dem mittlerweile nicht mehr aktuellen Android 5.0.1 Lollipop ausgestattet und der Ruf nach einem Update wird immer lauter. Wird er demnächst erhört?

Wenn man sich ein Nexus kauft, dann geschieht das aus bestimmten Gründen. Zum einen will man ein möglichst pures Android ohne irgendwelche Bloatware oder Hersteller-Aufsätze haben und mit zu den ersten gehören, die Android-Updates erhalten. Das Nexus 9 zeigt jedoch, dass schnelle Updates nicht mehr so ganz ein Argument Pro Nexus ist, denn noch immer hat das aktuelle Android Tablet – erst heute zum Spottpreis verkauft (zum Beitrag) – des Konzerns kein Update des neusten Android erhalten.

Das fast letzte Tablet ist das Nexus 9

Auch wenn es vor kurzem die ersten Anzeichen gab in einer Tabelle zur Audio-Latenz unter Android (zum Beitrag), so könnte das Google Nexus 9 tatsächlich demnächst endlich das Update erhalten. Auch wenn in einem Google+ Beitrag der Google-Mitarbeiter Sascha Prüter keine genauen Details zum Zeitplan nennen kann – er ist Entwickler im Android TV Team – so weiß er, dass das Android 5.1.1 Lollipop Update für das Nexus 9 aus dringlichen Gründen zurückgehalten wird.

Noch stören anscheinend diverse kleinere Bugs in der Firmware die Nutzer-Erfahrung auf dem Google Tablet, wie es heißt. Wann der Rollout daher tatsächlich beginnt ist unklar. Allzu lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern, bzw. darf es nicht: Nexus 9 Besitzer sind mittlerweile nicht ganz unberechtigt sauer, wenn ein drei Jahre altes Android Tablet wie das Nexus 10 noch vor dem aktuellen Tablet-Flaggschiff genau dieses Android erhält (zum Beitrag). Da könnte man schon als Käufer eines Highend-Tablets, was es mit einem 64-Bit fähigen Tegra K1 Dual-Core auch ist, schon sauer werden:

[Test] Google Nexus 9 Tablet by HTC – Die süße Lollipop Versuchung!

Mit etwas Glück könnte der Rollout also kommende Woche anlaufen, hoffentlich zahlreiche Bugs wie den Memory Leak beheben (zum Beitrag) und dem Tablet wie schon dem Nexus 6 von Motorola zuletzt nochmals einiges an Leistung verpassen (zum Beitrag). Dennoch bleibt unterm Strich zu sagen, dass der frühere Glanz der schnellen Android-Updates immer mehr verblasst. Auslöser der Frage nach dem Update-Status für das Nexus 9 war übrigens das Gerücht, dass für das Samsung Galaxy S6 edge von T-Mobile USA bereits Android 5.1.1 Lollipop verfügbar sein soll (zum Beitrag)

Freut ihr euch denn schon auf das Update, wann auch immer es kommen mag?

[Quelle: Randy Magruder]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,467 Sekunden