Nexus 9: Der Sprung für HTC zurück ins Tablet-Geschäft?

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Seit Monaten wird nun schon spekuliert ob, wann und von wem denn nun dieses Jahr ein neues Nexus-Tablet kommen wird. Mittlerweile hat sich der taiwanische Konzern HTC herauskristallisiert und nachdem es Hinweise gab, wird die Sache immer wahrscheinlicher. Und könnte das Sprungbrett die Taiwaner in den wachsenden Markt darstellen.

Der NVIDIA Tegra K1 in seiner Dual-Core-Variante ist derzeit einer der wenigen Prozessoren, die zum einen verfügbar sind und zum anderen auch noch richtig viel Power haben. das dürfte mit einer der Gründe sein warum im kommenden Nexus-Tablet mit der derzeitigen Bezeichnung Nexus 9 verbaut sein wird. Schließlich wird mit Android L die offizielle Unterstützung der 64-Bit Hardware-Architektur Einzug halten und dafür braucht man auch kraftvolle Technik.

Sprungbrett Nexus 9 Tablet

Das diese von HTC gebaut wird geht wie gesagt schon seit Monaten durch das Netz. Aber da jetzt mittlerweile auch das Wall Street Journal darüber berichtet und explizit HTC nennt als Produzenten für das Nexus 9, kann man es als Tatsache betrachten. Laut den Informationen des WSJ sind in den letzten Monaten immer öfters Manager von HTC nach Mountain View geflogen um das gemeinsame Projekt voranzubringen. Ein neues Indiz dafür das es bald soweit sein könnte gibt es allerdings nicht.

Warum gerade HTC es wird für das Nexus 9 ist angesichts der eher bescheidenen Tablet-Erfahrungen von 2011 nicht ganz nachzuvollziehen. Am ehesten spricht die große Erfahrung was Premium-Qualität und -Verarbeitung betrifft für HTC, zumal die extrem große Vormachtstellung von Samsung im Android-Bereich sowieso  schon länger ein Dorn im Auge von Google ist.

Überraschung: Nexus 5 (2014) mit Android 5.0 Lion?

Dass das Nexus 9 von HTC daran großartig etwa verändert darf man ruhig bezweifeln, das war und wird auch nie das primäre Ziel der Nexus-Familie sein: Ein Massenprodukt um das Hersteller-Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Für HTC wiederum könnte das Nexus 9 einen wichtigen Schritt bedeuten und das ist eine Rückkehr in den Tablet-Markt. Sowohl das 7 Zoll große HTC Flyer als auch das 10 Zoll große HTC JetStream waren ein wirtschaftlicher Misserfolg 2011.

Zuletzt hieß es, dass die Vorstellung des nächsten Google Tablets am 16. Oktober erfolgen könnte (zum Beitrag) und nicht wie bisher angenommen noch vor dem 9. Oktober (zum Beitrag). Unklar ist an dieser Stelle lediglich der Verkaufsbeginn und ob Google bei der Gelegenheit gleich noch das Nexus 6 bzw. Nexus X zeigt. Anbieten würde es sich ja beide Geräte parallel vorzustellen.

[Quelle: ComputerBase]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,460 Sekunden