Nexus 9 ersetzt Nexus 7 und Nexus 10 im Google Play Store

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Seit gestern kann man offiziell das HTC Nexus 9 bei diversen Handelspartnern von Google vorbestellen, damit man das neue Vorzeige-Tablet für Android 5.0 Lollipop pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart in seinen Händen halten kann. Nun ist das neue Google-Tablet auch im Google Play Store aufgetaucht und sorgt direkt für eine kleine Überraschung in der Hardware-Abteilung.

Wann immer Google neue Geräte für seine Nexus-Familie vorstellt, wird üblicherweise der jeweilige Vorgänger aus dem Google Play Store entfernt. Das war schon bei dem Samsung Galaxy Nexus der Fall, das ist auch so mit dem LG Nexus 5 so gewesen, nur mit den aktuellen Modellen geht Google die ganze Sache etwas an. Denn wenn man es mal genau betrachtet: Das Motorola Nexus 6 ist riesig und das HTC Nexus 9 eher eine Zwischengröße der bisherigen Nexus-Tablets.

Ein Nexus 9 für alle

Also passt sich Google kurzerhand der Situation an und ersetzt sowohl das 7 Zoll große ASUS Nexus 7 (2013) als auch das 10 Zoll große Samsung Nexus 10 durch das neue HTC Nexus 9. Das Samsung-Tablet ist immerhin mittlerweile gut zwei Jahre im Google Play Store gelistet und hat in der Zwischenzeit keinen offiziellen Nachfolger erfahren, weswegen Google diese beiden Geräte kurzerhand mit dem HTC Nexus 9 ersetzt. Denn wie schon erwähnt ist es ein Mittelweg zwischen den beiden alten Nexus-Geräten.

Im Google Play Store werden übrigens als Lieferzeitraum zwei bis drei Wochen genannt, was in etwa hinkommt mit dem anvisierten Start am 3. November. Das offizielle Zubehör wie das Cover mit integrierter Bluetooth-Tastatur für 129 Euro sowie das ganz normale Flip Cover für 39 Euro kann man sich ebenfalls ab sofort bestellen. Und weil wir schon mal bei Preisen: Im Google Play Store kostet das Nexus in allen Modell-Varianten 10 Euro weniger als die bisher bekannten Preise bei Media Markt und Co. Da allerdings noch 10 Euro Versand bei Google hinzukommt, relativiert sich die Sache wieder.

Anders als üblich verfährt Google übrigens auch mit dem Nexus 6 von Motorola. Anstatt den Vorgänger LG Nexus 5 ebenfalls aus dem Google Play Store zu nehmen, koexistieren beide Android Smartphones nebeneinander. Wem das neue Motorola Nexus 6 mit seinem 6 Zoll Quad HD Display zu groß ist, der kann zum 5 Zoll messenden LG Nexus 5 greifen.

[Quelle: Google Play Store]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,901 Sekunden