Nexus 9: HTC Volantis passiert die WiFi-Zertifizierung

Geschrieben von

Google Nexus 9

Android L steht mehr oder weniger vor der Tür und das heißt wiederum, dass das nächste Google-Tablets namens Nexus 9 ebenfalls bald kommen müsste. Immerhin ist das Nexus 7 bereits mehr als 1 Jahr alt und Nexus-Fans wünschen sich neue Geräte. Aktuelle Gerüchte sprechen von einer baldigen Verfügbarkeit und bekommen nun weitere Nahrung.

Das aktuelle Nexus 7 mit einem kastrierten Snapdragon 600 Quad-Core (meistens auch als Snapdragon S4 Pro Quad-Core bezeichnet) wurde letztes Jahr im Juni vorgestellt. Noch immer ist es ein verdammt gutes Tablet, aber Google arbeitet in Kooperation mit HTC bereits am Nachfolger, welches vermutlich als Nexus 9 auf den Markt kommen wird. Zumindest kann man das anhand der kolportierten Displaygröße von 8,9 Zoll ableiten, welche das HTC-Tablet ziert. Wirklich lange kann es nicht mehr dauern, denn immer mehr Details zu dem Gerät tauchen auf.

Nexus 9 in drei Varianten

Unter anderem hat das HTC-Tablet nun die WiFi-Zertifizierung erhalten wie TalkAndroid berichtet was nichts anderes bedeutet, dass das Gerät voll kompatibel zum WLAN 802.11 Standard ist. Was abseits der eigentlichen Zertifizierung diesmal so besonders ist, sind die Angaben zu dem Tablet. Zwar ist nirgends die Rede von einem HTC Volantis (zum Beitrag), HTC Flounder (der Codename bei Google für das Nexus 9) oder gar Nexus 9 selbst. Aber das als Betriebssystem Android L eingesetzt wird ist umso interessanter. Schließlich kann man das als eindeutigen Hinweis auf das Nexus 9 interpretieren, welches als aller erstes mit dem neuen Android vorgestellt und auf den Markt gebracht wird.

Nexus 9 WiFi Zertifizierung

Auf der anderen Seite könnte die Zertifizierung zwei andere Dinge bestätigen oder zumindest erhärten: Android L wird vielleicht doch der finale Name des neuen Android sein und das Nexus 9 kommt noch vor dem 9. Oktober auf den Markt (zum Beitrag). Abgesehen davon ist in dem WiFi Zertifikat die Rede von gleich drei Modellen (0P8210000, 0P8220000 und 0P8230000), bei denen es sich um Modelle mit WLAN, CDMA/LTE (US-Version) und WCDMA/LTE (internationale Version) handelt laut UpLeaks.

Da steht einer Vorstellung von Nexus 6 und Nexus 9 nach der IFA 2014 und dem Apple-Event zum iPhone 6 vermutlich nichts mehr im Wege, oder?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,418 Sekunden