Nexus 9 mit LTE kommt laut HTC erst 2015

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Gut drei Jahre hat es gedauert, bis HTC in Form des neuen HTC Nexus 9 wieder den Markt für Tablets mit Android als Betriebssystem betreten hat. Wie so viele Tablets auf dem Markt soll es das jüngste Google-Tablet mit der Kraft der zwei 64-Bit Herzen auch in einer LTE-Version geben, die gerade so zu Weihnachten erhältlich sein sollte. Dem wird aber nicht so sein.

Das mobile Tethering über Bluetooth oder gar in der Funktion eines mobilen WLAN-Hotspots beherrscht heutzutage nahezu jedes Smartphone, es sei denn die Hersteller-Firmware entfernt explizit diese Funktion. Letzteres war besonders oft auf Geräten von US-amerikanischen Netzbetreibern zu beobachten, sodass LTE-Versionen von Tablets immer attraktiver wurden. Mittlerweile kommt jedes Tablet auch als LTE-Variante auf den Markt, was auch auf das Nexus 9 zutrifft. Nur deutlich später als bisher angenommen.

LTE im Nexus 9 kommt erst 2015

Nachdem das aktuelle Google-Tablet offiziell vorgestellt wurde und die ersten Händler das Gerät in ihr Angebot aufgenommen hatten, schwang noch leise die Hoffnung einer Veröffentlichung in diesem Jahr mit. Das Nexus 9 hätte laut Amazon in der LTE-Version ab dem 20. Dezember ausgeliefert werden können, aber HTC macht dem mehr oder weniger einen Strich durch die Rechnung. Per Twitter fragte ein am LTE-Nexus interessierter Nutzer ein wenig nach und erhielt vom offiziellen HTC-Twitter-Account die Mitteilung, dass der Verkauf erst Anfang 2015 wirklich beginnen kann.

Genaue Details wann das LTE-Modell des Nexus 9 nun tatsächlich verfügbar sein wird, wollte man über Twitter nicht mitteilen. Daher erscheint der nach wie vor angegebene 20. Dezember bei Amazon mehr als fraglich, da auch der weltweit größte Online-Versandhändler auf die Lieferungen von HTC abhängt und wenn de Taiwaner nichts zum liefern haben, kann auch der Verkauf nicht beginnen. Dabei ist das HTC-Tablet kein schlechtes Gerät wie unser Test zeigte.

[Test] Google Nexus 9 Tablet by HTC – Die süße Lollipop Versuchung!

Warum es zu der unschönen Verzögerung des Nexus 9 mit LTE-Modem kommt ist nicht bekannt, aber da die 3G- bzw. LTE-Modelle des ASUS Nexus 7 2012 sowie 2013 noch kein Android 5.0 Lollipop erhalten haben, dürfte es sich um nicht gerade kleine Probleme handeln. Insofern sollte man sich ehrlich fragen, ob das Warten auf das HTC Nexus 9 mit integriertem LTE-Modem noch lohnt.

[Quelle: Twitter]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,435 Sekunden