Nexus 9 schon Ende Oktober im Verkauf?

Geschrieben von

HTC Nexus 9

Der Herbst hat begonnen und das bedeutet für Android-Fans, dass bald der offizielle Startschuss für Android L gegeben wird. Aber auch die neue Generation der Google-Geräte in Form des Nexus 6 und des Nexus 9 wird erwartet und das bereits in etwa zweieinhalb Wochen. Sollten die neusten Informationen stimmen, dann wird der Verkauf von letzterem ziemlich schnell anlaufen.

Derzeit scheint es wieder Schlag auf Schlag zu gehen was die kommende Android-Version betrifft als auch die dazugehörige Hardware. Gleich zwei Geräte werden erwartet in Form eines Smartphones und eines Tablets. Beide sollen den letzten Informationen zufolge technisch ganz weit oben mitspielen, wobei das Tablet namens Nexus 9 von HTC erstmals als ein Gerät der Nexus-Familie in der Premium-Klasse angesiedelt ist. Der Verkauf könnte zudem schon sehr kurz nach der Vorstellung erfolgen.

Schnelles Nexus 9

Die Information kommt Paul O’Brien, einem britischen Entwickler und Gründer der Online-Community MoDaCo, welcher zuvor die Vorstellung von Nexus 6 und Nexus 9 für Mitte Oktober voraussagte (zum Beitrag). Von einem weiteren Insider will er nun erfahren haben, dass zumindest in Großbritannien der Verkauf des Nexus 9 schon am 24. Oktober beginnen könnte. Google scheint dabei mit einigen britischen Mobilfunkanbietern zusammen zu arbeiten, damit der Verkauf reibungslos beginnen kann. Ob das auch gleichzeitig als Datum für einen deutschen Marktstart des Nexus 9 von HTC bedeutet ist schwer zu sagen. Wahrscheinlicher sind ein paar Tage später im deutschen Google Play Store.

Jedenfalls wird das Nexus 9 von HTC gefertigt und wird als erstes Android-Gerät mit einem 64-Bit fähigen Tegra K1 Dual-Core auf den Markt kommen und das gleich noch passend mit dem 64-Bit fähigen Android L. Eventuell könnte der finale Name sogar wie schon seit Anfang des Jahres vermutet auf Android Lollipop hören, aber das ist reine Spekulation (zum Beitrag). Jedenfalls soll das Display 8,9 Zoll groß sein, eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bieten und in einem Aluminium-Gehäuse mit Stereo-Lautsprechern sitzen.

Nur ob es sich dabei um die bekannte BoomSound-Technologie handelt weiß keiner.

[Quelle: Paul O’Brien | via Giga]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Ohjea endlich ein Tablet von HTC! Da warte ich schon ewig drauf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,409 Sekunden