Nexus Prime nun offiziell vermessen.

Geschrieben von

Das dritte Entwicklerhandy von Google hat es fast schon zu dem identischen Heldenstatus erlangt wie das iPhone. Selten gab es so viele Spekulationen über ein Smartphone wie über das Nexus Prime oder Galaxy Nexus S2 oder…
Wenn etwas aber offiziell ist, dann ist es die US Behörde FCC (Federal Communications Commission) die nun das Samsung Nexus Prime vermessen hat.

Das Samsung GT I9250 ist somit 124 mm hoch und 68 mm breit und wird keineswegs wie zeitweise vermutet ein zu großes Gerät werden im Gegenteil.
Mit diesen Maßen ist es fast gleich groß wie das Nexus S, dass mit 123,9 mm nur um einen Hauch den Maßen des Prime entfernt ist.
Aus der Grafik geht leider nichts darüber hervor wie dick beziehungsweise dünn das Smartphone werden wird. Bei diesen Proportionen und der vorhandenen Videomaterial von Samsungs Teaser kann man sich aber eine Dicke von ca. 6,4 mm an der dünnsten Stelle errechnen.

 

Lange Zeit gingen auch Gerüchte um dass das Nexus Prime nur exklusiv in den USA über den Provider Verizon vertrieben werden soll.
Dies kann nun an Hand dieser Unterlagen dementiert werden, da deutlich die getesteten GSM Frequenzbänder zu erkennen sind.

Einer offiziellen Ersatztermin zu Samsungs und Googles gemeinsamen „unpacked event“ auf dem aller Wahrscheinlichkeit das Nexus Prime mit anDROID 4.x Ice Cream Sandwich vorgestellt wird, ist leider nach wie vor nicht bekannt.

Wie sieht es bei euch aus?
Ist dies euer neuer Favorit oder seit ihr enttäuscht das er nun doch nicht so „groß“ wurde wie von vielen vermutet?

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,405 Sekunden