Nexus Tab – Nächste Runde im Gerüchtereigen mit einigen Bestätigungen

Geschrieben von

Es wird langsam Ernst für das Nexus Tab, dem Tablet unter Google-Regie mit dem puren Android. Seit gefühlt ewiger Zeit hält sich das Gerücht eines solchen Tablets in den einschlägig bekannten Medien sowie hier und da sickern vermeintliche Spezifikationen durch oder der Hersteller wird munter gewechselt. Nun scheint endlich ein wenig mehr Klarheit in das Dickicht zu kommen, was auch langsam Zeit wird: Die Google I/O 2012 steht langsam vor der Tür.

Eine „vertrauenswürdige Quelle“ habe zumindest das Tablet gegenüber TechnoBuffalo als „eine der Hardware Präsentationen“ während der Google I/O 2012 bestätigt. Auch das ASUS nun doch der Hersteller sein wird, wurde dem Online Magazin gegenüber bestätigt aber hier hören die neuen Informationen noch nicht auf. Denn neben dem 7″ Display wurde auch ein Tegra3 Quadcore SoC bestätigt, das Tablet soll zudem der „Kai“ Plattform von NVIDIA entsprechen, was auf einen Gerätepreis von ca. 199 US Dollar schließen lässt. Somit fällt Samsung wohl doch als Hersteller eines Nexus Tablets aus dem Rennen, trotz der Gerüchte um den auftauchenden Exynos 5250 SoC im Quellcode von Android.

Ob allerdings wirklich Android 5 Jelly Bean auf dem Gerät laufen wird, ist noch unklar, eine Vorstellung der neusten Androidversion gilt aber als nahezu gesichert. Wie auch schon bei den letzten Google I/O Veranstaltungen wird Google an alle Teilnehmer im Moscone Center in San Francisco ein Stück Hardware verschenken. Im letzten Jahr war es eine spezielle Version des Samsung Galaxy Tab 10.1, welche im Prinzip nur durch eine von Androidfiguren übersähte Rückseite vom normalen Modell abweicht. Wer sich nun ein Ticket für die Veranstaltung sichern will, der dürfte enttäuscht werden: Alle Tickets wurden innerhalb einer halben Stunde verkauft, zu Preisen von ca. 900 US Dollar.

Die Sache mti dem vorinstallierten Jelly Bean ist dahingehend fraglich, da die Open Handset Alliance immer noch an dem System schrauben könnte. Wahrscheinlicher ist eine Veröffentlichung von Jelly Bean in Form neuer Nexus Modelle um den 5. November rum, denn an diesem Datum wird Android 5 Jahre alt. Das Nexus Tablet könnte sozusagen eine Art „Geburtstagsgeschenk“ darstellen. Das (vermutlich) auf der Google I/O 2012 ausgeteilte Tablet könnte somit noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich laufen und das Update auf Android 5 Jelly Bean ab dem 5. November erhalten, obwohl Jelly Bean bereits seit geraumer Zeit in freier Wildbahn getestet wird.

[Quelle: TechnoBuffalo | via AndroidNext.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,471 Sekunden