Nintendo NX: Gamepad-Leak ist nur ein Fake

Geschrieben von

NintendoDie Videospielkonsole Nintendo Wii U hat nicht an die enormen Erfolge der Vorgänger-Konsole anknüpfen können, weswegen mit der nächsten Generation Nintendo NX der alte Erfolg zurückkehren soll. Bis zur offiziellen Vorstellung wird es noch ein weinig dauern, weswegen Leaks zur Konsole und Zubehör sehr begehrt sind. Auch wenn es sich allen Anschein nach um Täuschungen handelt.

Mit der kommenden Konsolen-Generation versucht sich Nintendo einmal mehr an einer kompletten Neuentwicklung, die derzeit besser bekannt ist unter dem Pseudonym Nintendo NX – welches von Nintendo selbst intern entgegen manch anderen Behauptungen nicht verwendet wird.

Nun sorgten zwei angebliche Fotos des Gamepads der Konsole kurzzeitig für Aufsehen: Bei diesen sollte es sich um echte Bilder handeln.

Kurze Aufregung um die Nintendo NX

Allerdings hat der Poster der Fotos mit dem Nicknamen Idriss2Dev mittlerweile selbst enthüllt, dass es sich lediglich um einen wirklich gut und vor allem aufwändig gemachten Fake handelt. Er hat sogar ein Making-of-Video des angeblichen Nintendo NX Controllers auf reddit gepostet, wo er Einblicke in die Entstehung der Fotos an seinem Desktop-Rechner zeigt.

Eine der ersten größeren Websites welche über die beiden Fotos berichtete sind die Kollegen von DualPixels gewesen. Dort war die Story sogar als „Exklusive“ bezeichnet, obwohl in dem Text selbst auf den reddit-Thread verlinkt wurde. Hinzu kommt, dass einige anderen Websites die Bilder näher untersucht hätten und zu dem Ergebnis gekommen waren, dass keine der sonst üblichen Spuren von manipulierten Bildern bei den Fotos des angeblichen Nintendo NX Controllers bemerkt wurden.

Hinzu kommt, dass ein zweites Bild mit einer schwarzen Version aufgetaucht ist, die unabhängig von Idriss2Dev entstanden ist. Den Angaben bei reddit zufolge könnte der zweite Fake auf Basis des „originalen Fake“ entstanden sein. Auch in diesem Fall haben sich die Faker viel Mühe gegeben: Es ist ein echtes physisches Modell, entstanden aus einem 3D-Drucker – siehe das Video nach den beiden Fotos.

Hinzu kommt, dass Nintendo auch ein passendes Patent zu einem Gamepad in ovaler Form und mit einem integrierten Display eingereicht hat (US Patent Application No: 2015/0355,768), welches mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch die Basis für den wirklich sehr gut gemachten Fake des Nintendo NX Gamepads darstellt.

Das sich Nintendo zudem auf eine explizite Anfrage zu dem Gerücht bedeckt hielt und mit den PR-typischen Floskeln im Sinne von „Wir kommentieren keine Spekulationen und Gerüchte“ äußerte, wurde der Verdacht erhärtet, dass es sich um das echte Gamepad handeln muss.

Bewusste Täuschung – mit tieferen Gründen?

In jedem Fall zeigt dieser Vorfall einmal mehr, dass mit moderner Technik täuschend echte Fakes kommender Produkte machbar sind, sodass sich auch angebliche Experten mit relativ wenig Aufwand täuschen lassen.

Eventuell war ja sogar genau dies das heimliche Ziel von Idriss2Dev gewesen: Aufzuzeigen, wie schnell sich Fakes über angebliche Leaks verselbstständigen und wie wenig in unserer schnelllebigen Zeit genügend Recherche betrieben wird, um möglichst zu den Ersten bei bestimmten News zu gehören.

[Quelle: reddit | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,491 Sekunden