Nokia 1100 Rückkehr mit Quad-Core CPU und Android Lollipop?

Geschrieben von

Nokia 1100 Android Smartphone

Seit langem schon wird über ein neues Nokia-Smartphone mit Android spekuliert, welches eventuell als Nokia 1100 bereits die Prototyp-Phase erreicht hat. Auch wenn man mit dem Namen etwas ganz anderes verbindet, handelt es sich dabei eindeutig um ein Android Smartphone wie ein neu aufgetauchter Benchmark zeigt.

2003 war Nokia noch der unangefochtene Marktführer in der Mobilfunkbranche. Seitdem ist viel Zeit vergangen und der finnische Konzern hatte etliche Erfolgsmodelle bereits auf den Markt gebracht. Mit dem Nokia 1100 wollte man damals im Jahre 2003 den Markt der besonders preiswerten Handys erobern und das Vorhaben gelang auch. Nun kehrt der Name allerdings in einer Form wieder zurück, die man nicht erwartet hätte. Denn genau dieser Modell-Name hat sich in der Geekbench-Datenbank blicken lassen.

Das Nokia 1100 Revival

Zunächst einmal müssen wir darauf hinweisen, dass Nokia vor dem vierten Quartal 2016 keine neuen Smartphones vorstellen geschweige denn auf den Markt bringen darf. Das ist eine Klausel aus dem Verkauf der Hardware-Sparte an Microsoft. Verboten ist dabei jedoch nicht die Entwicklung neuer Geräte und genau das stellt das neue Nokia 1100 dar: Ein Android Smartphone mit Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem und einem MediaTek MT6582 Quad-Core als Prozessor. Bis Nokia jedoch seine neuen Geräte vorstellen darf ist diese Technik und mit Sicherheit auch Software schon längst wieder veraltet.

Ob es sich dabei um ein echtes Nokia 1100 handelt oder sich nur jemand einen Scherz erlaubt hat, ist aus dem Datenbank-Eintrag freilich nicht zu erkennen. Dass man solche Einträge relativ leicht fälschen kann zeigte erst kürzlich ein Nexus 5 mit angeblich installiertem Android 5.2 Lollipop (zum Beitrag). Insofern kann das Nokia auch nur der Witz eines Scherzkeks sein. Die Möglichkeit sollte man durchaus in Betracht ziehen und nicht von vornherein abweisen. Wer übrigens mehr zu der Nokia-Sache wissen will, sollte hier weiterlesen:

Wie ist das jetzt genau mit Nokia?

Das es Nokia ungeachtet der Echtheit des angeblichen Nokia 1100 Ernst ist, wieder in das Geschäft mit Smartphones einzusteigen, zeigen nicht nur Gerüchte (zum Beitrag). Das Nokia N1 Tablet ist wohl Beweis genug, dass der verbliebene Rest des ehemaligen finnischen Mega-Konzerns den Willen für ein Android Smartphone noch lange nicht aufgegeben haben. Und genau das dürfte alte Nokia-Fans freuen.

[Quelle: Geekbench]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,455 Sekunden