Nokia C1: Android Smartphone Wunschtraum oder Realität?

Geschrieben von

Nokia C1 Teaser

Wenn man der Gerüchteküche trauen kann, dann dürfte demnächst ein Android Smartphone namens Nokia C1 vorgestellt werden, auf das sicherlich viele gewartet haben. Nur gibt es da zwei Probleme, von denen eines Microsoft heißt. Das andere dürfte hingegen genau der Wermutstropfen sein, auf den man verzichten möchte: Ein Konzept.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Nokia seine fulminante Rückkehr in den Mobilfunk-markt bekannt gegeben und das mit einem sehr interessanten Android-Tablet. Dieses wird von Foxconn gebaut, ist technisch nicht zu verachten und sieht aus wie ein iPad mini. Nur ob man wieder ein eigenes Smartphone bauen wolle war unbekannt. Bis jetzt, denn das Nokia C1 hat sich nun das erste Mal die Ehre gegeben und weiß direkt zu verzücken.

Nokia C1, Android Made in Finnland

Wenn da wie gesagt die zwei Probleme namens „Microsoft“ und „Konzept“ nicht wären. Erstere haben bis 2016 noch die Namensrechte an der Marke Nokia, weshalb das Nokia C1 wenn überhaupt nicht mit dieser Bezeichnung auf den Markt kommen würde. Nur hat Microsoft bekanntlich wenig Interesse daran einen Konkurrenten zu bewerben, weshalb in Zukunft alle Lumia-Geräte kurzerhand Microsoft Lumia heißen. Hat aber nur bedingt etwas mit dem Nokia C1 zu tun, denn dieses hat vorher eine ganz andere Hürde zu nehmen: Den Konzept-Status zu verlassen.

Nokia C1

Technisch soll das Android Smartphone wohl ein 5 Zoll Display mit unbekannter Auflösung erhalten, wobei man durchaus von 1.920 x 1.080 Pixel ausgehen kann. Immerhin wird das Nokia C1 wohl in der oberen Mittelklasse mitspielen, wofür ein Intel-Prozessor mitsamt 2 GB RAM, 32 GB internem Speicher und einer 8 Megapixel Kamera sprechen. Die Frontkamera soll den Gerüchten zufolge mit 2 Megapixel auflösen. Wie gesagt, die Ähnlichkeit zum Nokia N1 tablet ist nicht zu übersehen:

[Video] Back to the Future: Nokia N1 Lollipop-Tablet

Als Betriebssystem wird Android inklusive dem Nokia Z Launcher zum Einsatz kommen, wobei es keine Details zur Version von Android gibt. Geht man vom Nokia N1 aus – welches übrigens optisch große Ähnlichkeiten mit dem Nokia C1 aufweist, sofern man das sehen kann – dann wird zum einen Foxconn wohl erneut als produzierender Partner auftreten und daher einen konkurrenzfähigen Preis realisieren können. Die Frage ist halt nur, ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist.

[Quelle: Tech.163 | Danke für den Tipp Eduard]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,463 Sekunden